[Rezension] A.L. Kahnau - X: Es breitet sich aus (Band 2)

1 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar

Titel: X: Es breitet sich aus
Autor: A.L. Kahnau
Original: X: Es breitet sich aus
Übersetzung: /
Teil einer Reihe: 2/3
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 210
Preis: 7,99€
Kindle Edition: 2,99€ 
 
 
http://alkahnau.jimdo.com/
 
 
Alle Hoffnung scheint verloren, bis Mila und ihre Freunde von einem alten Bekannten gerettet werden. Aber ist er wirklich der Retter in der Not? Oder steckt hinter seiner Hilfsbereitschaft doch mehr? Während sie noch versuchen, sein Geheimnis zu lüften, hat die Seuche bereits ganz neue Ausmaße angenommen. Der turbulente zweite Teil der X-Reihe hält einige überraschende Wendungen und herbe Niederlagen bereit. Quelle

Das Cover gefällt mir wahnsinnig gut und es passt perfekt zum ersten Band. Auch hier dominiert das X wieder das Cover und in dem X befinden sich die Zombies. Sehr gelungen und ich bin froh es als Taschenbuch in mein Regal stellen zu können.

Warum wollte ich das Buch lesen?
Nach Teil eins wollte ich natürlich wissen wie es weiter geht. "X: Es beginnt" endete mit einem mega fiesen Cliffhanger und somit blieb mir gar keine Wahl die Reihe weiterzulesen. Ich war also wirklich sehr gespannt was in der Fortsetzung alles auf mich zukommen wird.

Geschrieben ist das Buch wieder aus Sicht von Mila und ein paar Kapitel sind aus Sicht von Dante geschrieben.

Mila muss auch hier wieder gerettet werden und tut sich noch schwer mit der gesamten Situation. Sie hofft auf ein Heilmittel und denkt das damit jeder Infizierter gerettet werden kann. Leider begibt sie sich dadurch immer wieder in Gefahr und andere müssen sie retten. Doch im Laufe der Geschichte wird sie mutiger und das hat mir sehr gut gefallen. 

Dante lernt der Leser schon im ersten Band kennen, aber eher nur nebenbei. Ich bin sehr froh das er in diesem Buch eine sehr große Rolle spielt, denn ich liebe diesen Charakter. Er ist ein bisschen raubeinig und muffelig doch tief in seinem Herzen ist er ein liebenswerter Mensch. Er hilft den Jugendlichen bei der ein oder anderen brenzligen Situation und rettet ihnen somit das Leben. Ich mag ihn sehr gern, auch wenn ich ihn noch nicht so recht durchschauen kann. Die Autorin macht es mir da wirklich nicht leicht.

Ansonsten spielen auch wieder Charaktere aus dem ersten Band eine Rolle und man lernt auch einige neue Personen kennen. Diese spielen aber eher eine nebensächliche Rolle und ich denke man sollte sich bei solchen Büchern sowieso nicht zu sehr an die Charaktere gewöhnen. Man weiß ja nie was ihnen im Laufe der Geschichte passieren wird.

Der erste Band war noch eher ruhig, da die Apokalypse erst begann. Doch in Band zwei sind wir mitten drin und die Spannung ist gleich von Beginn an da. Das Buch schließt nahtlos an seinem Vorgänger an und ich war von der ersten Seite an gefesselt. Es gab keine Längen und ständig passierte etwas. Kein Wunder bei den ganzen Infizierten, die da draußen herumwanken.

Ich mochte diesen Teil sehr viel lieber als den ersten Band. Die Handlung hatte Tempo und mir war zu keinem Moment langweilig. Es gab immer wieder überraschende Wendungen, mit denen ich nicht gerechnet hatte. Und dann passierte etwas womit die liebe Lena mir einen riesengroßen Gefallen getan hat. Ich denke sie weiß was ich meine, denn ich werde es hier natürlich nicht verraten. Ich war ihr jedenfalls sehr dankbar und dieser Vorfall hat die Handlung noch einmal vorangetrieben.

Natürlich musste es am Ende wieder einen mega fiesen Cliffhanger geben. Ich kann es immer noch nicht fassen. Und nun muss ich wieder warten bis ich weiterlesen kann. Aber schon im Frühjahr soll der dritte Band erscheinen und ich fiebere diesem schon entgegen. Hoffentlich vergeht die Zeit bis dahin sehr schnell. Ich kann es kaum erwarten zu wissen wie es weitergehen wird.

Der zweite Band der "X"-Reihe hat mich komplett überzeugt und zeichnet sich durch seine durchgehende Spannung und den unerwarteten Wendungen aus. Der Schreibstil der Autorin ist toll und die Charaktere entwickeln sich weiter. Ich bin schon sehr gespannt auf die Fortsetzung.


Infos zur Autorin:

A.L.Kahnau (geboren 1987 im Siegerland) lässt ihre Protagonisten nicht irgendwo herumspazieren. Nein, sie leben in deiner Nachbarschaft. Sie könnten dein Nachbar sein, deine Tochter oder auch dein bester Freund.
Trotzdem bleiben A.L.Kahnaus Geschichten vom Beginn bis zum Ende spannend, gefühlvoll und vor allem authentisch. Quelle
 
Infos zur Reihe:
 
1. Band: X: Es beginnt ( Rezension ) 
2. Band: X: Es breitet sich aus
3. Band: X: Es zerstört dich ( ab Frühjahr 2016 )
 
*** Ich bedanke mich ganz herzlich bei der lieben Lena für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar ***
 
 
 
 
 
 
 
 
 

1 Kommentar:

  1. ... wie bin ich denn hier gelandet ...

    Solch ich dir was sagen ... ich trau mich nicht die Rezi zu lesen, hab ein bissel Angst mich zu spoilern, weil ich den ersten Band ja noch nicht kenne. Ja noch... irgendwas muss ja dran sein an deinem Hype für die Autorin.
    Ich warte aber erstmal noch den dritten Band ab, irgendwie hege ich ja die Hoffnung, dass ein Sammelband rauskommt. Vielleicht magst du für mich ja mal fragen?! *lacht*
    Achso, Fazit und Bewertung spricht hier natürlich wieder für sich! :D

    Drück dich!
    Katja

    AntwortenLöschen

 
Design by Mira Dilemma.