[Rezension] Silberschwingen - Emily Bold

2 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar

Titel: Silberschwingen
Autor: Emily Bold
Original: Erbin des Lichts
Übersetzung: /
Cover: Carolin Liepins
Teil einer Reihe: 1/2
Format: eBook
Seitenzahl: 400
Genre: Fantasy
Erscheinungstag: Februar 2018
Preis: 16,00€
Kindle Edition: 12,99€



Magie, Liebe, Spannung: brandneue Romantasy der Bestseller-Selfpublisherin Emily Bold!

Thorn kann kaum atmen, ihr Körper schmerzt, ihr Rücken glüht – etwas Unerklärliches geht mit ihr vor. Und schon bald erfährt sie: Sie ist halb Mensch, halb Silberschwinge und schwebt plötzlich in höchster Gefahr. Denn als Halbwesen hätte sie bereits nach ihrer Geburt getötet werden sollen. Als Lucien, der Sohn des mächtigen Clanoberhaupts der Silberschwingen, von ihrer Existenz erfährt, macht er Jagd auf sie. Thorn ist fasziniert von Lucien, denn er ist das schönste Wesen, dem Thorn jemals begegnet ist – und zugleich ihr schlimmster Feind.

Das Cover gefällt mir sehr gut. Die hellen Farben harmonieren miteinander und auch das Setting ist abgebildet, London. 

Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll um diesem Buch gerecht zu werden. Emily Bold ist eine erfolgreiche Selfpublisherin, umso mehr freue ich mich für sie, dass sie einen tollen Verlag für ihr neuestes Buchprojekt gefunden hat. Bisher habe ich von der Autorin den ersten Band ihrer "The Curse" Reihe gelesen und war schwer begeistert. 

Der Klappentext von "Silberschwingen" hat mich sehr neugierig gemacht. Eine Geschichte über Silberschwingen, Halbwesen und Dunkelheit. Klingt genau nach meinem Geschmack.

Ich war nicht gerade schüchtern, aber doch weit von einem Partylöwen entfernt.
Position 101

Thorn ist ein zunächst unscheinbares Mädchen. Sie ist beliebt bei ihren Mitschülern und eher ruhig. Partys sind überhaupt nicht ihr Ding und auch mit Jungs hat sie nicht viel am Hut. Doch ich muss sagen, Thorn hat mich sehr überrascht. Als die Geschichte an Fahrt aufnahm, lernte ich Thorn von einer ganz anderen Seite kennen. Sie ist schlagfertig, kämpft für diejenigen die sie liebt und würde dafür sich selbst opfern. Eine wahre Kämpfernatur, welche mir während des Lesens sehr ans Herz gewachsen ist.

Und dann gibt es noch Lucien, dunkel, brutal und er scheint vor nichts zurückzuschrecken. Er übte nicht nur auf Thorn eine magische Anziehungskraft aus, sondern auch auf mich. Man wusste nie woran man bei ihm ist und das machte ihn für mich sehr faszinierend. Er war mein absoluter Lieblingscharakter in der Geschichte.

"Ich mag Eier! Ich mag nur dich nicht!", schrie sie und fuhr sich durch die Haare, was einige Strähnen aus ihrem ordentlichen Zopf riss.
Position 2530

So düster die Geschichte auch ist, genauso humorvoll ist sie. Ich habe sehr oft gelacht über die Dialoge zwischen Thorn und Lucien. Dank dem bildhaften Schreibstil von Emily hatte ich das Gefühl, mit dabei zu sein. Ich fühlte mich wie ein Teil der Geschichte und war völlig gefesselt. Das Buch ist voller Spannung und unerwarteten Wendungen. Ich bin absolut begeistert von der Idee, dem Setting, den Charakteren, einfach von allem. 

Ich kann das Buch gar nicht genug loben, aber eines kann ich sagen: "Silberschwingen" gehört schon jetzt zu meinen Highlights von 2018. Ich liebe diesen Auftakt und mein Herz hat geblutet, als ich am Ende angekommen bin. Ich wollte nicht das es vorbei ist, wollte die Welt der Silbetschwingen nicht verlassen. Doch die Geschichte wird weiter gehen und ich kann es kaum erwarten wieder in die Welt von Thorn und Lucien einzutauchen. 
Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung für dieses grandiose Buch.

Er war ein Fremder und mein Feind. Und er ging mir unter die Haut. Es machte keinen Sinn, das zu leugnen.
Position 2925


Für diese Geschichte gibt es den goldenen Vogel, die höchste Bewertung auf diesem Blog. Danke für das tolle Buch liebe Emily.

*** Ich bedanke mich ganz herzlich bei NetGalley, dem Verlag, Netzwerkgantur Bookmark und bücher.de für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar ***



Kommentare:

  1. Hallo Sunny,
    ich kann deine Begeisterung für das Buch absolut verstehen. Ich habe es auch verschlungen und mich sehr wohl gefühlt in der bildgewaltigen GEschichte mit den tollen Figuren. Besondrs das Wechselspiel zwischen Lucien und Thorn hat mir gut gefallen und ich bin sehr gespannt, wie es weiter gehen wird. :)
    Gruß Dana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Sunny!

    Wow, ich bin richtig begeistert, nachdem ich deine Rezension gelesen habe. "Silberschwingen" wartet nämlich schon auf meinem Kindle auf mich und meine Vorfreude ist groß. :D Hoffentlich bin ich genauso begeistert wie du nach dem Lesen.

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen

Hinweis:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google

 
Design by Mira Dilemma.