[Rezension] Nicole Böhm - Die Chroniken der Seelenwächter (Band 1)

2 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar

Titel: Die Suche beginnt
Autor: Nicole Böhm
Original: Die Chroniken der Seelenwächter - Die Suche beginnt
Übersetzung: /
Teil einer Reihe: 1/?
Format: Ebook
Seitenzahl: 144
Preis: /
Kindle Edition:aktuell kostenlos


http://www.greenlight-press.de/

Ein Vermächtnis aus tiefster Vergangenheit stürzt das Leben von Jess ins Chaos. Als ein magisches Ritual anders endet, als erwartet, wird sie nicht nur mit den gefährlichen Schattendämonen konfrontiert, auch die geheime Loge der Seelenwächter greift in ihr Leben ein. Als wäre das nicht genug, scheint ihre Familiengeschichte direkt mit dem ewigen Kampf
zwischen Licht und Schatten verknüpft. Quelle

Meine Ebook-Ausgabe hat irgendwie ein anderes Cover aber das ist nicht schlimm. Auf diesem hier sehen wir Jess mit ihrem Dolch, welcher in der Geschichte nich eine große Rolle spielt. Mir gefällt das Cover und ich finde die Zeichnung wunderschön.

Warum wollte ich das Buch lesen?
Ich habe mir die ersten drei Ebooks bereits irgendwann im Sommer zugelegt, sie aber noch nicht geschafft zu lesen. Die Tage bin ich bei Facebook immer öfter über die Reihe gestolpert, da es die ersten drei Ebooks gerade kostenlos zum herunterladen gibt. Also musste ich jetzt endlich mal reinlesen um zu sehen ob mich die Geschichte in ihren Bann ziehen kann.

Die Geschichte wird aus insgesamt drei verschiedenen Perspektiven erzählt. Einmal aus der von Jess, dann noch aus der von Jaydee und ich glaube zwei Kapitel aus Sicht von Ariadne, dem Vormund von Jess.

Jess ist ein sympathisches Mädchen, welche alles versucht um ihre Mutter zu finden, die sie einfach verlassen hatte. Doch die eine Nacht verändert ihr ganzes Leben und stellt ihre Welt ordentlich auf den Kopf. Ich habe Jess in diesem Buch als sehr tapfer kennengelernt und das sie nicht gleich die Flinte ins Korn schmeißt wenn etwas nicht so klappt wie sie sich das vorstellt. Sie ist mutig und stellt sich den Herausforderungen. Sie würde alles tun um ihre Lieben zu beschützen.

Jaydee ist wohl der Bad Boy dieser Geschichte. Er schreckt nicht vor Gewalt zurück und verliert dabei auch gern mal die Kontrolle. Doch wer das Buch gelesen hat versteht wieso er tut was er tut und warum er ist wie er ist. Na spreche ich jetzt in Rätseln? Ich mag Jaydee sehr gern und finde ihn als Charakter wahnsinnig interessant. Ich bin schon sehr gespannt wie es mit ihm weitergehen wird. 

Es spielen einige Charaktere eine Rolle, welche man alle nach und nach kennenlernt. Ich denke das man über den ein oder anderen noch etwas in den Folgebänden erfahren wird. 

Der Schreibstil von Nicole ist erfrischend und toll zu lesen. Es gab keine Längen, keine Langeweile und verschlang Kapitel um Kapitel. Die Spannung ist von Anfang an da und schwächt keinen Moment ab. Genau so liebe ich Geschichten. Rasante Handlung und absolutes Suchtpotential. Ich konnte meinen Reader einfach nicht aus der Hand legen und fegte durch die Seiten wie ein Orkan. 
Die Autorin hält sich nicht mit langweiligem Vorgeplänkel auf und schmeißt den Leser von einem Moment der Schnappatmung zum nächsten. Man kommt kaum dazu Luft zu holen, denn schon passiert der nächste Showdown. 

Auch die Idee um die Seelenwächter gefällt mir sehr gut und ich bin sehr gespannt wie es weitergehen wird. Hoffentlich genauso spannend und rasant wie dieser erste Band.
Die Autorin hat alles richtig gemacht und konnte mich mit dieser Geschichte absolut begeistern. Vielen Dank für das tolle Lesevergnügen. Ich werde bald wieder in die Welt der Seelenwächter eintauchen.

"Die Suche beginnt" ist der erste Band der Reihe um die Seelenwächter. Mit seiner rasanten Handlung und seinen überzeugenden Charakteren konnte mich dieses Buch absolut für sich gewinnen. Ich freue mich schon sehr auf Band zwei und bin froh das sich dieser schon in meinem Besitz befindet. Dann kann es ja losgehen zu einem neuen Abenteuer mit Jaydee und Jess.


Infos zur Autorin:

Nicole Böhm wurde 1974 in Germersheim geboren. Sie reiste mit 20 Jahren nach Phoenix, Arizona, um Zeichen- und Schauspielunterricht am Glendale Community College zu nehmen. Es folgte eine Ausbildung an der American Musical and Dramatic Academy in New York, bei der sie ihre Schauspielkenntnisse vertiefte. Das Gelernte setzt sie heute ein, um ihre Charaktere zu entwickeln. Sie lebte insgesamt drei Jahre in Amerika und bereiste diverse Städte in den USA und Kanada, die nun als Schauplätze ihrer Geschichte dienen.
Nach einigen kleineren Engagements kehrte sie zurück nach Deutschland, wo sie als Assistentin einer Rechtsabteilung arbeitet. Sie fotografierte jahrelang nebenberuflich für eine Tierfotoagentur und verkaufte ihre Fotos an Bücher oder Magazine. Zurzeit lebt sie mit ihrem Mann und Pferd Bashir in der Domstadt Speyer. Sie ist Mitglied im Bundesverband junger Autoren und erstellt ihre eigenen Grafiken für ihre Geschichte.

Im August 2014 startet ihre eigene Serie "Die Chroniken der Seelenwächter" bei der Greenlight Press.
Band 1 wurde im Januar 2015 von der Phantastischen Akademie für den Seraph 2015 sowie für den Deutschen Phantastikpreis in der Kategorie "Beste Serie" nominiert. Quelle






Kommentare:

  1. Hi Liebes,

    das Buch hört sich sehr gut an, ich packs mal auf die Wuli! Auch das Cover gefällt mir total =)
    Hab ein schönes Weihnachtsfest :-*

    Glg *drück dich* :-*
    Micha

    •❤•.¸☃¸.•❤• Merry Christmas! •❤•.¸☃¸.•❤•

    AntwortenLöschen
  2. Huhu liebe Sunny! :)

    Toll, dass dich dieses kurze Büchlein so begeistern konnte. Ich liebäugle schon länger mit der Reihe und habe die Chance gleich genutzt und mir die ersten drei Bände kostenlos runtergeladen. Da bin ich natürlich gleich doppelt gespannt, wenn du vom Auftakt so begeistert bist. :D Ich wünsch dir schon mal viel Freude mir dem Folgeband!

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen

 
Design by Mira Dilemma.