[Aktion] Top Ten Thursday

18 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar

Auch heute bin ich wieder bei der Aktion von der lieben Steffi dabei. Das Thema heute lautet:

10 Bücher aus dem Rowohlt Verlag

Ich habe gestern schon mein Bücherregal durchforstet und muss feststellen: Ich habe keine 10 Bücher aus dem Rowohlt Verlag. Also werde ich noch welche aussuchen die mich interessieren. 




Carina Bartsch - Kirschroter Sommer
Dieses Buch ist einfach nur toll und ich liebe es. Es hat sehr viel Spaß gemacht es zu lesen und ich denke, dass ich es noch öfters lesen werde.
Carina Bartsch - Türkisgrüner Winter
Auch den zweiten Band habe ich verschlungen und mich dabei köstlich amüsiert. Ich kann diese beiden Bücher nur jedem empfehlen.
Lisa Gardner - Du darfst nicht lieben
Ein sehr tolles Buch was ich förmlich verschlungen habe. Ich habe vor noch mehr von der Autorin zu lesen, da mir ihr Schreibstil sehr gut gefällt.
Jojo Moyes - Ein ganzes halbes Jahr
Das Buch habe ich zu Weihnachten bekommen und hatte es auch mal angefangen. Ich habe es dann abgebrochen, ich weiß auch nicht mehr wieso, denn es hat mir eigentlich gut gefallen. Ich werde es aber definitiv noch weiter lesen.



Stephan Serin - Ziemlich schlechteste Freunde
Liegt noch auf dem SuB und wartet drauf gelesen zu werden. Bin schon gespannt.
Nora Melling - Schattenblüte. Die Verborgenen
Hab ich gelesen und für schlecht befunden. Für mich hat es sich gezogen wie Kaugummi und ich habe die Reihe auch nicht weiter gelesen.
M.J. Arlidge - Eene Meene
Liegt auch noch auf dem SuB und ich freu mich schon ganz dolle drauf *.*

  

Diese drei Bücher besitze ich nicht aber sie hören sich interessant an. Speziell die von Lisa Gardner möchte ich gern eines Tages lesen =)

Das Thema für nächsten Donnerstag lautet:

10 Bücher für deinen Buch Burger


Brötchen (Boden): Suche einen ersten Band einer Buch-Reihe aus, der dir besonders gut gefallen hat.

Patty: Wähle ein Buch, das mindestens 400 Seiten hat.
Käse: Das Käse-Buch soll ein Buch sein, das du gelesen und geliebt hast.
Mayonnaise: Als Saucen-Buch sollst du bitte ein Überraschungsbuch auswählen. Also ein solches, bei dem du entweder gedacht hast, du würdest es nicht mögen und es dann doch geliebt hast oder eines von dem du gedacht hast du würdest es mögen, es dann jedoch echt enttäuschend fandest. 
Ketchup:  Wähle für das Ketchup-Buch ein Buch, bei dem du dich richtig gruseln musstest.
Salat: Das Salat-Buch soll ein Buch sein, welches du unbedingt noch lesen möchtest.
Tomate: Wähle für das Tomaten-Buch bitte ein Buch aus, das du gelesen hast und nicht so gerne mochtest.
Gurke: Das Gurken-Buch soll ein Buch sein, vor dem du Angst hattest es zu lesen, weil du z. B. nicht wolltest, dass die Reihe zu Ende ist.
Zwiebeln: Wähle ein Buch, bei dem du weinen musstest.
Brötchen (Deckel): Zum krönenden Abschluss wähle bitte ein Buch aus, das du anderen ans Herz legen und weiter empfehlen willst. 

Gemeinsam Lesen #71

12 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar

Auch heute bin ich wieder bei der Aktion von Asaviel dabei. Die Fragen heute:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "Das wirst du bereuen" von Amanda Maciel und befinde mich auf Seite 109.

[Rezension] Gabriele Diechler - Glenlyon Manor. Das Geheimnis der Princess Helena School

10 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar
Titel: Glenlyon Manor. Das Geheimnis der Princess Helena School
Autor: Gabriele Dietrich
Format: Ebook
Seitenanzahl: 334
Kindle Edition: 3,99€
Verlag: Impress






Der sagenumwobene Landsitz Glenlyon Manor, seinerzeit auch "Romantic House" genannt, war einst die Lieblingsbleibe der Königin Maria Stuart gewesen und dabei nicht selten der Ort ihrer romantischen Eskapaden. Heute beherbergt das düstere Gebäude die renommierte Princess Helena School für überdurchschnittlich intelligente Schüler. Nie hätte sich die sechzehnjährige Münchnerin Aoki träumen lassen, dass es sie einst dorthin verschlagen würde. Und noch viel weniger, dass sie gerade dort ihr Herz verlieren würde – nur dummerweise genau an den Jungen, der den Fluch des Hauses in sich trägt, was das Verlieben noch mal deutlich komplizierter macht, als es ohnehin schon ist. Quelle

[Aktion] Top Ten Thursday

7 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar

Auch heute bin ich wieder bei der Aktion von der lieben Steffi dabei. Dieses Mal mit folgendem Thema:

Beschreibe mit 10 Büchern deinen Lesegeschmack!

Na dann wollen wir mal los legen. Wer mich kennt weiß was ich am liebsten lese. Ich liebe actionreiche und spannungsgeladene Bücher. Somit gehören Thriller definitiv zu einem meiner Lieblingsgenres. Aber auch Fantasy- und Jugendbücher lese ich gern. Was ich gar nicht gerne lese sind historische Romane. Das ist irgendwie gar nichts für mich.



Ich denke diese Bücher treffen meinen Buchgeschmack ziemlich genau. Kennt ihr das ein oder andere?

Das Thema für den 31.07.2014 lautet: 10 Bücher aus dem Rowohlt Verlag

Gemeinsam Lesen #70

7 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar

Zeit für eine neue Runde Gemeinsam Lesen von Asaviel. Die Fragen für heute:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "Die Geschichtenerzählerin" von Stella Jante und befinde mich auf Seite 238.

[Rezension] Abigail Gibbs - Dark Heroine. Dinner mit einem Vampir

13 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar
Titel: Dark Heroine. Dinner mit einem Vampir
Autor: Abigail Gibbs
Original: The Dark Heroine. Dinner With A Vampire
Teil einer Reihe: 1/?
Format: Broschiert
Seitenzahl: 608
Preis: 16,99€
Kindle Edition: 12,99€
Verlag: ivi 



Die Vampire sind zurück – und wie! »Dark Heroine. Dinner mit einem Vampir« wurde zur Droge für 17 Millionen Fans in England. Jetzt erscheint der internationale Bestseller auf Deutsch und sorgt mit Charme, Witz und Erotik für ein völlig neues Blutsauger-Vergnügen! Diese Nacht verändert Violets Leben für immer: Mitten auf dem Trafalgar Square in London geschieht ein furchtbarer Mord, und die 18-Jährige ist die einzige Augenzeugin. Erfolglos versucht sie, vor den Tätern zu fliehen - und wird in ein abgelegenes Herrenhaus verschleppt, das von nun an ihr Gefängnis ist. Doch Violets Kidnapper sind keine Menschen, sondern Vampire, faszinierend und todbringend zugleich. Der charismatische Blutsauger Kaspar hat besondere Pläne mit Violet, denn sie ist Teil einer gefährlichen Prophezeihung. Wird sie sich Kaspar hingeben, um zur sagenumwobenen dunklen Heldin zu werden – oder hat er Violets Mut unterschätzt, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen? Quelle

Wölckchens Freitags Fragen #54

9 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar

Juhu es ist Freitag =) Heute bin ich auch mal wieder bei der Aktion von Frau Wölkchen dabei. Und hier kommen die Fragen:

Welches Buch liest du momentan? - Wenn du selbst der/die Protagonist/in wärst, würdest du etwas anders machen? Falls ja, was?

Also ich habe gestern Abend mit einem Ebook begonnen. "Die Geschichtenerzählerin" von Stella Jante. Hier mal kurz der Klappentext:

Die 18-jährige Mena hat ihr Leben lang in ihren eigenen Welten gelebt. Ob nun selbst erfundene Geschichten oder die aus Büchern und Filmen: Sie liebt sie mehr als die Realität.

Eines Tages landet sie unverhofft wie Alice im Wunderland in einer Welt der Visionen, die sie nicht von der Realität unterscheiden kann. Alpine und irische Sagengestalten – auf einmal sind sie mehr als nur Geschichten. Noch dazu taucht ein junger, umwerfend aussehender „Traum-Mann“ auf, der ihr bei den Abenteuern in dieser Welt bedingungslos zur Seite steht. Von Reise zu Reise entdeckt sie, was es mit diesen lebensnahen Visionen auf sich hat und dass ihr Traum-Mann realer wird, als sie es sich je hätte träumen lassen… Quelle

Ich bin zwar noch nicht sehr weit aber mir gefällt es bis jetzt richtig gut. Mena ist eine tolle und sehr sympathische Protagonistin die schon immer gern gelesen und sich ihre eigenen Geschichten ausgedacht hat. Allein das macht sie schon richtig sympathisch. Ich habe mir als Kind auch gern Geschichten ausgedacht und diese "gespielt". Deswegen kann ich sie sehr gut verstehen und würde auch nichts anders machen. Sie ist toll so wie sie ist und wir zwei könnten sogar richtig gute Freundinnen werden.

Welches Fach/Fächer in der Schule fandest du besonders toll?

Ach herrje lange ist es her. Also ich habe immer sehr gerne Geographie gemacht. Hatte mich später auch mal in einem Studium der Geowissenschaften probiert, bin aber leider kläglich gescheitert. Leider =( Es wäre sicher sehr interessant gewesen.
Außerdem hatte ich ein Jahr das Fach Astronomie. Das hat mir auch sehr großen Spaß gemacht. Aber war ja leider nicht sehr lange.
Ja die restlichen Fächer waren dann nicht so meins. Ganz besonders gehasst habe ich Sport, Geschichte und Physik. Kam da nie klar und war da auch nicht besonders gut.

Und wie siehts bei euch aus?

[Aktion] Top Ten Thursday

20 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar

Ich habe diese tolle Aktion bei der lieben Steffi entdeckt. Ich habe mich spontan entschieden mitzumachen. Heute geht es um meine 10 Highlights aus der ersten Hälfte von 2014. Dann mal los. Mit Klick auf die Bilder kommt ihr zu den Rezensionen =)



Habt ihr schon Bücher davon gelesen? Vielleicht ist ja das ein oder andere auch bei euren Highlights dabei =)

[Rezension] Nadine Erdmann - Mind Ripper

14 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar
Titel: Mind Ripper
Autor: Nadine Erdmann
Format: Ebook
Seitenanzahl: 308 Seiten
Kindle Edition: 2,99€






Er will nur deine Seele…

London 2038: Das Cybernetz ist der größte Freizeitspaß, besonders unter Jugendlichen. Egal, ob man als Avatar in sozialen Netzwerken neue Leute treffen oder in interaktiven Rollenspielen virtuelle Abenteuer erleben möchte, die schöne neue Technikwelt bietet Unterhaltung für jeden Geschmack. Auch Jemma, Jamie und Zack verbringen dort jede Menge Zeit mit ihren Freunden.

Doch plötzlich fallen drei Jungen während ihres Aufenthalts in der virtuellen Welt ins Koma. Ihre Körper sind unversehrt, doch ihr Bewusstsein ist in der CyberWorld verschwunden. Wer oder was steckt dahinter?
Jemma, Jamie und Zack suchen nach Antworten – und kommen dabei dem Mind Ripper gefährlich nahe… Quelle

Gemeinsam Lesen #69

10 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar

Heute bin ich auch wieder mit bei der Aktion von Asaviel dabei. Heute mit einem ganz tollen Buch:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "Dark Heroine - Dinner mit einem Vampir" von Abigail Gibbs und befinde mich auf Seite 554.

[Rezension] Josin L. McQuein - Arclight. Niemand überlebt die Dunkelheit

19 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar
Titel: Arclight. Niemand überlebt die Dunkelheit
Autor: Josin L. McQuein
Original: Arclight
Teil einer Reihe: 1/3
Format: Taschenbuch
Seitenanzahl: 352
Preis: 14,99€
Kindle Edition: 13,99€
Verlag: EGMONT INK 


Die Welt ist in völliger Dunkelheit versunken. Nur das „Arclight“, eine undurchdringliche Lichtkuppel, schützt die letzten Überlebenden vor dem Grauen der ewigen Nacht. Denn draußen lauern sie … die Seelenfresser. Wer ihnen in die Hände fällt, wird einer von ihnen oder stirbt. Allein Marina überlebte eine Begegnung mit den furchtbaren Wesen. Doch der Preis dafür war hoch: Von den zwölf Rettern, die auszogen, um sie zu suchen, kehrten nur drei zurück. Und die schwer verletzte Marina hat jede Erinnerung verloren. Seitdem spürt sie den Hass der Hinterbliebenen, ihre Abscheu, ihre Angst. Denn niemand entkommt der Dunkelheit, der nicht selbst ein Teil von ihr ist … Und die Seelenfresser suchen Marina, testen immer wieder die Grenzen des Lichtwalls und brechen schließlich durch! Quelle

Viele viele neue Bücher *.*

26 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar
Hallo meine Lieben =)
Nach einer gefühlten Ewigkeit bin ich wieder da =) Für alle die sich fragen wo die Sunny denn war, ich habe eine Woche Urlaub im Bayerischen Wald verbracht. Es war ein sehr schöner Urlaub auch wenn das Wetter nicht so der Brüller war. Die ersten zwei Tage war es noch schön warm und dann ging es abwärts und es hat viel geregnet und war kalt. Aber wir haben das Beste daraus gemacht und uns toll erholt =)
So nun aber zu meinen Neuzugängen, die ich nicht mehr vor meinem Urlaub posten konnte da ich es nicht geschafft habe. Aber nicht schlimm dann bekommt ihr die eben jetzt =)
Also dann viel Spaß!

Das war der Juni

29 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar
Hallo meine Lieben =)

Schon wieder ist ein Monat vorbei und es wird Zeit für einen kleinen Rückblick.
Trotz der Fußball WM bin ich doch recht gut zum Lesen gekommen. Ich habe ja auch nicht jedes Spiel geschaut. Nur solche die mich interessiert haben. Und na ja so toll spielt unsere deutsche Mannschaft ja leider nicht. Ich hoffe das sie sich beim nächsten Spiel zusammen reißen werden.

Kommen wir erst einmal zur Übersicht meiner gelesenen Bücher:

[Rezension] Ursula Poznanski - Die Verratenen

18 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar
Titel: Die Verratenen
Autor: Ursula Poznanski
Teil einer Reihe: 1/3
Seitenanzahl: 464
Format: Taschenbuch
Preis: 9,95€
Kindle Edition: 9,99€
Verlag: Loewe 



Sie ist beliebt, privilegiert und talentiert. Sie ist Teil eines Systems, das sie schützt und versorgt. Und sie hat eine glänzende Zukunft vor sich - Rias Leben könnte nicht besser sein.
Doch dann wendet sich das Blatt: Mit einem Mal sieht sich Ria einer ihr feindlich gesinnten Welt gegenüber und muss ums Überleben kämpfen. Es beginnt ein Versteckspiel und eine atemlose Flucht durch eine karge, verwaiste Landschaft.
Verzweifelt sucht Ria nach einer Erklärung, warum ihre Existenz plötzlich in Trümmern liegt. Doch sie kann niemandem mehr vertrauen, sie ist ganz auf sich allein gestellt. Quelle
 
Design by Mira Dilemma.