[Rezension] X: In dunklen Zeiten (Season 2.1) - A.L. Kahnau

0 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar

Titel: X: In dunklen Zeiten
Autor: A.L. Kahnau
Original: /
Übersetzung: /
Cover: Laura Newman
Teil einer Reihe: Season 2.1
Format: Ebook
Seitenzahl: 161
Erscheinungstag: 10. März 2017
Preis: ?€ (Taschenbuch)
Kindle Edition: 2,99€



Wenn du überleben willst, halte dich an die Regeln. Ein einfacher Grundsatz, den Hülya seit drei Jahren beachtet. Seit sie den ersten Untoten begegnet ist und Unterschlupf bei anderen Überlebenden gefunden hat.
Die kleine Gemeinschaft hat schnell gelernt, sich selbst zu versorgen und zusammenzuhalten. Doch dann taucht ein Fremder auf und plötzlich wirft Hülya alle Regeln über Bord und riskiert ihr Leben. Quelle

Ein richtig tolles Cover zum fünften Band der "X"-Reihe. Lange habe ich auf die Fortsetzung gewartet, es fühlte sich an wie eine Ewigkeit. Nun war es endlich so weit und das Ebook ist erschienen, doch genauso schnell war ich schon wieder durch. Doch ich beginne von vorn:

"In dunklen Zeiten" ist mittlerweile der fünfte Band der "X"-Reihe von der wundervollen und talentierten A.L. Kahnau. Die ersten vier Bände der Reihe ergeben eine Season, somit ist der fünfte Band der erste Teil von Season zwei. Was bedeutet das?

Es tauchen neue Charaktere auf, die in der vorherigen Bänden noch keine Rolle gespielt haben. Aber es soll auch ein Wiedersehen mit den altbekannten Protagonisten geben, einer begegnet uns schon in diesem Band. Und da war schon der erste Überraschungsmoment für mich, denn mit diesem Charakter habe ich überhaupt nicht gerechnet. Umso neugieriger war ich natürlich wie sich das ganze entwickeln wird und was die liebe Lena im Schilde führt. 

Geschrieben ist das Buch aus Sicht von Hülya und Raik. Zwei ungewöhnliche Namen, die mir in meiner bisherigen Leserkarriere noch nie über den Weg gelaufen sind. Als Einstieg in das Buch wird wieder ein Prolog genutzt, welcher sehr mysteriös und spannend ist. Man bekommt sofort Lust auf mehr und vergisst alles um sich herum.

Hülya ist achtzehn Jahre alt und ich liebe sie. Sie ist tough, kann kämpfen und trägt das Herz auf der Zunge. Ich liebe solche Charaktere, die sich selbst verteidigen können ohne einen Beschützer zu brauchen. Kein weinerliches Gehabe oder Ängste, immer mitten rein in die Zombieherde. Genau so mag ich das. Ich mochte ihre Gedanken und ihren Tatendrang. Letzterer bringt sie auch mal in eine prekäre Situation, aber sonst wäre es ja auch langweilig. Sie beißt die Zähne zusammen und versucht das beste aus der Situation zu machen, ohne dabei ein Affentheater zu veranstalten.

Und dann gibt es da noch Mr. Unnahbar, besser bekannt als Raik. Er ist sehr speziell, speziell gut und natürlich auch heiß. Auch in Zeiten einer Zombieapokalypse spielen die Hormone verrückt, es muss ja auch angenehme Momente geben. Raik ist toll und undurchschaubar, seine Launen verändern sich minütlich und man weiß nie was bei ihm als nächstes kommt. Unberechenbar und dabei verdammt sexy, eine gute Mischung die mir gefallen hat.

Wenn ich an die vorherigen Teile der "X"-Reihe denke muss ich sagen, das mir "In dunken Zeiten" bis jetzt am besten gefällt. Lena hat sich extrem weiterentwickelt und gesteigert. Auch wenn ich ihren Schreibstil schon immer mochte, hat sie sich positiv verändert. Lena zählt mittlerweile zu meinen absoluten Lieblingsautoren und werde einfach alles von ihr lesen.

Die Geschichte ist spannend und unvorhersehbar. Ich war total gefesselt und konnte meinen Reader kaum aus der Hand legen. Es passiert ständig was und man kommt kaum zum Luftholen. Ich habe mit den Charakteren mitgefiebert, ein paar von ihnen habe ich auch gehasst. 

Auf das Ende war ich nicht vorbereitet, doch ich hätte es wissen müssen. Immerhin kenne ich Lena, immer etwas sadistisch veranlagt wenn es um das Quälen ihrer Leser geht. Was war das bitte für ein mieser Cliffhanger??????? Ich bin immer noch ganz aufgewühlt und in meinem Kopf überschlagen sich die Gedanken wie es weitergehen wird. Doch diese Fragen werden erste im Mai/Juni beantwortet, dann geht es weiter mit den Zombies und ich weiß nicht wie ich es bis dahin aushalten soll. 

Danke Lena, für dieses tolle Leseerlebnis, die Schnappatmung, das Herzklopfen und die Achterbahn der Gefühle, die ich jedes Mal habe wenn ich ein Buch von dir lese. 
Die "X"-Reihe muss man einfach lesen, denn sie ist grandios und fesselt mich immer wieder aufs neue. Hoffentlich wird es noch viele weitere Teile geben, denn es wird nie langweilig.



*** Liebe Lena, für diesen tollen 5. Band bekommst du meinen goldenen Vogel. Ich bin absolut begeistert und freue mich wie eine Wahnsinnige auf die Fortsetzung ***

Season 1:


Season 2:

2.1 X: In dunklen Zeiten


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Mira Dilemma.