[Blogtour] Cindy & Rella - Marie Menke

10 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar

Hallo ihr Lieben 💓

Willkommen zum zweiten Beitrag zur Geschichte von "Cindy & Rella" von Marie Menke. 
Gestern konntet ihr schon einen sehr interessanten Beitrag bei der lieben Rachel lesen. Falls ihr diesen verpasst habt dann klickt einfach auf den Link. Dort könnt ihr einiges über "Aschenputtel-Original und Adaption" nachlesen. Und natürlich gibt es eine Frage am Ende des Posts mit deren Beantwortung ihr in den Lostopf für das Gewinnspiel hüpfen könnt.

Nun kommen wir zu meinem heutigen Thema:

Dystopie: Was ist das eigentlich für ein Genre?

Jeder Bücherwurm hat das Wort "Dystopie" sicher schon einmal gehört. Es ist ein weitläufiges Genre in den Weiten der Bücherwelt und nicht mehr wegzudenken. Ich selbst lese Dystopien wahnsinnig gerne und möchte diese Geschichten in meinem Bücherregal nicht mehr missen.

Was ist eine Dystopie?

Dystopie ist das Gegenbild zur Utopie. Beide sind fiktional und spielen in der Zukunft. Die Utopie hat einen positiven Werdegang, die Dystopie hingegen einen negativen. So spielt die Dystopie meist nach einer großen Wandlung der Umgebung, sei es Krieg oder Umweltkatastrophen. 

Meist gibt es einen bösen Gegenspieler, der an einen Herrscher erinnert. Dieser macht es den Protagonisten nicht leicht ihr ohnehin schon erschwertes Leben zu meistern.

Die Zukunftsaussichten bei Dystopien sind durchaus vorstellbar, so könnte es tatsächlich irgendwann mal passieren. In den meisten Geschichten überlebt eine kleine Gesellschaft, die durch die Auswirkungen der Katastrophe mit erschwerten Bedingungen zu kämpfen hat. Und dann gibt es natürlich noch die "Bösen", denen es meist an nichts mangelt.

Einige Beispiele für Dystopien:


Ich habe tatsächlich schon alle Bücher, welche ich hier aufgelistet habe gelesen. Die meisten sind Reihen und ich habe teilweise nur den ersten Band gelesen. Aber was nicht ist kann ja noch werden. Vielleicht ist für den ein oder anderen ja etwas dabei.


Nun sind wir auch schon am Ende angekommen und ich hoffe euch hat der Beitrag gefallen. Nun gibt es noch die Frage für das Gewinnspiel, welche ihr in den Kommentaren beantworten sollt um in den Lostopf zu hüpfen:

Welche Dystopie ist eure liebste, beziehungsweise welche würde euch am meisten reizen?

Und das gibt es zu gewinnen:

1x Ebook "Calliope Isle - Der siebte Sommer"
2x Ebook "Cindy & Rella"
3x Postkarten mit dem Cover von "Cindy & Rella"


Es lohnt sich also die Beiträge zu lesen und die Fragen zu beantworten. Ich wünsche euch noch viel Freude bei unserer Blogtour und allen viel Glück beim Gewinnspiel 💓

Teilnahmebedingungen:


  • Als Lose gelten alle Kommentare unter den Blogtourposts, die bis zum 17. März 2017 um 23:59 eingehen. 
  • Auf den Facebookseiten der Autorin sowie der Blogger und auf den Blogs werden die Gewinner bekannt gegeben. 
  • Das Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu Facebook, Twitter und anderen sozialen Netzwerken, auf denen es beworben wird. 
  • Daten, die im Gewinnfall weitergegeben werden, werden nicht für andere Zwecke entfremdet oder an Dritte weitergegeben. 
  • Mit der Teilnahme am Gewinnspiel wird automatisch bestätigt, dass man das 18. Lebensjahr erreicht hat und voll geschäftsfähig ist oder die Erlaubnis eines Erziehungs- / Sorgeberechtigten hat. 
  • Der Versand erfolgt ausschließlich nach Deutschland, nach Österreich und in die Schweiz. Für den Postweg wird keine Haftung übernommen und eine Barauszahlung ist nicht möglich. 
  • Der Rechtsweg ist augeschlossen.


Kommentare:

  1. Die Tribute von Panem ist mein Favorit.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    meine Favoriten sind die Tributen von Panem und die Bedtimmung.
    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe "Die Tribute von Panem" auch am meisten. Aber ich habe aus dem Bereich auch noch nicht so viel gelesen. Da ich von Marie Menke noch gar nichts kenne, würde ich gerne am Gewinnspiel teilnehmen. LG Anna

    AntwortenLöschen
  4. Mein bisheriger Favorit sind die Tribute von Panem.
    Danke für Deine Erklärungen.
    Liebe Grüße Elvira

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    am liebsten mag ich die Tribute von Panem.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo
    Bis jetzt fand ich Seelen von Stephanie Meyer am besten. Muss aber such zugeben, habe noch nicht zu viele gelesen. Die tripute von panem würde misch schon reizen, habe zwar die Filme gesehen, aber noch nicht gelesen.
    LG Stefanie

    AntwortenLöschen
  7. Hallo!
    Oh ich liebe liebe liebe Dystopien. Zu meinen Favoriten gehören auf jeden Fall Die Tribute von Pamen, Die Auslese und Die Bestimmung.

    LG Jessy

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    ich mag auf die Tribute von Panem am liebsten, aber auch die Bestimmung und Das Juwel haben mir gut gefallen :)

    LG

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    an Dystopie-Büchern kenn ich auch nur die Tribute von Panem. Das Buch, bzw. die Reihe, mochte ich sehr. "The Power" war eine Art Prä-Dystopie; d.h. es gab einen weltweiten Krieg, von der Handlung des Romans aus gesehen liegt dieser aber weit in der Vergangenheit (aber in unserer Zukunft). [https://buchvogel.blogspot.de/2017/02/buchbesprechung-naomi-alderman-power.html]
    Ansonsten, welche Dystopie mich reizen würde... Wahrscheinlich eine, in der ein Virus den Großteil der Menschheit hinweggerafft hat. Übriggeblieben sind über den Kontinent verteilt nur ein Bruchteil der Menschen. Die "Aufgabe" ist - wie organisiert sich die globale Gesellschaft; wie vernetzt sie sich über die Kontinente hinweg; wie hält sie die Infrastruktur in Griff; z.B. Serverzentren oder Atomkraftwerke ... Das fände ich spannend!

    Gruß
    Daniela

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen Sunny!
    Wann lost ihr denn für die Tour aus? :D
    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen

 
Design by Mira Dilemma.