[Rezension] Leisa Rayven - Bad Romeo & Broken Juliet. Ich werde immer bei dir sein (Band 2)

0 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar

Titel: Bad Romeo & Broken Juliet - Ich werde immer bei dir sein
Autor: Leisa Rayven
Original: Broken Juliet
Übersetzung: Tanja Hamer
Teil einer Reihe: 2/?
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 416
Preis: 14,99€
Kindle Edition: 12,99€
 
 
http://www.fischerverlage.de/
 
 
 
Bad Romeo & Broken Juliet: Die atemberaubende Liebesgeschichte geht weiter. Aber wie viele zweite Chancen kann man bei seiner ersten großen Liebe bekommen?

„Ich würde dich gerne küssen.“ Ethan flüstert jetzt, und mir stockt der Atem. „Das denke ich fast jeden Tag. Es ist echt erbärmlich, wie oft ich es mir vorstelle. Ich dachte, ich wäre über dich hinweg. Aber das bin ich nicht.“

Ethan und Cassandra teilen den Traum vom ganz großen Broadway-Erfolg. Doch die Auswahlverfahren für die zu besetzenden Rollen werden für sie immer wieder zu schicksalhaften Begegnungen: Ihre Körper ziehen sich so sehr an, dass die Spannung auf der Bühne nahezu greifbar ist.
Hinter den Kulissen herrscht hingegen Krieg. Cassandra ist sich sicher: nie wieder Ethan! Doch jetzt steht er vor ihrer Tür und will für die wahre Liebe kämpfen. Quelle

Das Cover passt sich dem des ersten Bandes an. Dieses Mal ist es in einem tollen Blau gestaltet und auch hier ist das Herz wieder im Mittelpunkt. Zusammen sehen die beiden Bücher einfach toll aus.

Warum wollte ich das Buch lesen?
Nach dem tollen ersten Band musste ich wissen wie es weiter geht. Am Ende von Band eins gab es einen ganz gemeinen Cliffhanger und dieser ließ mich frustriert zurück. Dann endlich kam Band zwei auf den Markt und ich musste es sofort haben. Ich wollte wissen ob es ein Happy End für Cassie und Ethan geben wird und ob ich die Geschichte der beiden befriedigt abschließen kann.

Geschrieben ist die Geschichte wieder aus Sicht von Cassie. Wie auch schon in Band eins wechselt die Zeit zwischen Gegenwart und Vergangenheit.

Schon bei den ersten 100 Seiten hatte ich ständig Tränen in den Augen weil es mir so nah ging. Ich wurde tief im Herzen berührt und konnte mich gegen meine aufsteigenden Gefühle nicht wehren. 

Cassie hat sich im Laufe der Geschichte geändert. Hatte sie in Band eins noch Hoffnungen das die Beziehung zwischen den Beiden funktionieren kann, schwinden diese sehr in diesem Band. In ihr ist etwas zerbrochen und man bekommt das Gefühl, dass dies nie wieder heilen kann. Sie hat mich wieder komplett überzeugen können. 

Was soll ich nur zu Ethan sagen? In diesem Teil lernt man einen anderen Ethan kennen. Einen gefühlvollen, reifen jungen Mann der seine Fehler wieder gut machen möchte. Und er ist ein wahrer Kämpfer um an sein Ziel zu gelangen. Er gibt nicht auf und ich hätte ihm schon nach den ersten paar Seiten verziehen. Aber Cassie macht es ihm da nicht so einfach. Dieser Ethan hat mir sehr gut gefallen und auch wenn er sich verändert hat und nicht mehr das Arschloch verkörpert, kommt er nicht verweichlicht rüber. Das hat mir sehr gut gefallen, da es leider zu oft passiert, dass die Bad Boys zu wahren Gefühlskranken mutieren.
Dank dem tollen Schreibstil und der fesselnden Story konnte ich mich nicht von den Seiten lösen. Andererseits wollte ich auch nicht das es zu Ende ist und ich habe den Schluss etwas herausgezögert. Doch leider geht jedes Buch irgendwann mal zu Ende und lässt seinen Leser mit der geballten Ladung an Gefühlen allein. Und ich hatte eine Menge Gefühle während des Lesens. Von erbärmlichen Schluchzern, pubertärem Gekicher und heftigem Herzklopfen war alles dabei. Dieses Buch hat mich einfach fertig gemacht. Natürlich im prositiven Sinne. Ich habe jede einzelne Seite, jedes einzelne Wort geliebt und angebetet. Und immer dabei das Geschmachte für den männlichen Protagonisten. 

Die Geschichte ist keineswegs neu oder umfangreich und trotzdem bin ich vollkommen von den Socken. Ich finde keine Worte um zu beschreiben wie toll mir diese beiden Bücher gefallen haben. Für mich ist der zweite Band etwas besser als sein Vorgänger, denn wenn ich schon auf den ersten 100 Seiten Tränen in den Augen habe spricht das Buch eindeutig für sich. Es ist emotionaler und geht dermaßen unter die Haut, dass mich diverse Schauer überkamen. Ich kann absolut nichts negatives an dieser Geschichte finden und bin etwas traurig das es nun vorbei ist. Auch wenn es einen dritten Band geben wird handelt dieser leider nicht mehr von Cassie und Ethan, sondern von der Schwester von Ethan. Auch dieses Buch werde ich verschlingen, denn die Autorin hat mich überzeugt. Sie kann schreiben und sie kann Gefühle rüberbringen wie man es leider selten erlebt. Eine rundum gelungene Geschichte, um zwei Protagonisten die auf ganzer Linie überzeugen.

Mit "Bad Romeo & Broken Juliet - Ich werde immer bei dir sein" ist der Autorin ein grandioser Abschluss der Geschichte um Cassie und Ethan gelungen. Ich habe alle Emotionen durchlebt und jedes einzelne Wort genossen. Klare Weiterempfehlung für diese Reihe.


Infos zur Autorin:

Leisa Rayven lebt am anderen Ende der Welt, in Brisbane, Australien. Eigentlich wollte sie Schauspielerin werden, genau wie ihre Protagonistin Cassandra. »Da ich als junge Frau oft nicht wusste, wohin ich gehöre, erschien es mir einfacher, eine Identität zu spielen. Das gilt besonders, wenn man wie ich unter einem wilden Temperament leidet, eigentlich aber schüchtern und introvertiert ist.« Bekannt wurde Leisa Rayven jenseits des Broadways, als einer ihrer Texte quasi über Nacht bei mehr als 2 Millionen Internetlesern eine Welle der Begeisterung auslöste. Später entstand daraus ihr erstes Romanprojekt: ›Bad Romeo & Broken Juliet‹. Quelle

Übersicht der Reihe:

Band 1: Wohin du auch gehst >>> Rezension <<<
Band 2: Ich werde immer bei dir sein
Band 3: Wicked Heart (Mai 2016 in englisch)

*** Ich bedanke mich ganz herzlich für das wunderbare Rezensionsexemplar ***
 
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Mira Dilemma.