Neuzugänge KW 11 + Leipziger Buchmesse

11 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar
Hallo ihr Lieben =)
Die Woche ist schon wieder vorbei und bei mir sind einige neue Bücher eingezogen. Ich stelle sie euch einmal vor und danach erzähl ich noch ein bisschen was über die Leipziger Buchmesse =)


Gekauft:
Ich konnte auch diese Woche wieder nicht am Bücherladen vorbeigehen. Auch bei der Messe mussten zwei neue Bücher mit. Und wenn es bei Amazon so tolle Kindle-Angebot gibt kann ich ja auch nichts dafür !!! Seht selbst:

Würdest du deiner ersten Liebe eine zweite Chance geben? Die erste Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas, den Mann mit den leuchtend türkisgrünen Augen. Der Bruder ihrer besten Freundin hat ihr Leben schon einmal komplett durcheinander gebracht, und die Verletzung sitzt immer noch tief. Emely hasst ihn, aus tiefstem Herzen. Viel lieber lenkt sie ihre Aufmerksamkeit auf den anonymen E-Mail-Schreiber Luca, der mit seinen sensiblen und romantischen Nachrichten ihr Herz berührt. Aber kann man sich wirklich in einen Unbekannten verlieben? Quelle 


 Er weiß nicht, wie er heißt. Er hat keine Ahnung, wo er herkommt. Er kann sich nicht erinnern, wie er nach Berlin kam, und seit wann er hier auf der Straße lebt. Die Obdachlosen, mit denen er umherzieht, nennen ihn Noah, weil dieser Name tätowiert auf der Innenseite seiner Handfläche steht. Noahs Suche nach seiner Herkunft wird zu einer Tour de force. Für ihn und die gesamte Menschheit. Denn er ist das wesentliche Element in einer Verschwörung, die das Leben aller Menschen auf dem Planeten gefährdet und schon zehntausende Opfer gefunden hat. Quelle

Du kannst nicht mehr nach Hause. Du musstest deinem Vater schwören, nie wieder zurückzukommen. Alles, woran du bisher geglaubt hast, entpuppt sich als Lüge. Du weißt weder, wer du bist, noch, wem du trauen kannst. Du weißt nur eins: Du rennst um dein Leben! Wer sind die vier jungen Männer, die im Keller von Annas Haus gefangen gehalten werden? Tag für Tag führen Anna und ihr Vater im Auftrag der „Sektion“ medizinische Tests mit ihnen durch. Und Nacht für Nacht schleicht sich Anna in den Keller, um sich heimlich mit Sam, dem Anführer, zu treffen. Denn in ihn ist sie verliebt. Niemand weiß, warum die vier für diese Versuche ausgewählt wurden. Am wenigsten sie selbst, denn ihre Erinnerung reicht nur exakt fünf Jahre zurück. Als sich für Sam und die anderen die Gelegenheit zur Flucht ergibt, schließt Anna sich ihnen an. Es beginnt eine atemlose Jagd quer durch die Vereinigten Staaten, immer auf der Suche nach der wahren Identität der vier Jungen. Und die einzige Spur, die sie haben, ist ein rätselhaftes Tattoo auf Sams Rücken. Quelle

Als ein kostbarer Edelstein in Fay Ledoux‘ Hände fällt, ahnt die mittellose Stripperin nicht, welch unvorstellbare Kraft dieser birgt. Sie gerät ins Visier mächtiger Feinde, und nur Julien Colombier scheint in der Lage, für ihre Sicherheit zu sorgen. Doch kann sie dem geheimnisvollen Fremden vertrauen, der sein Leben einzig und allein dem Schutz dieser Reliquie gewidmet hat?
Kann Julien seine Mission erfüllen, obwohl die Jagd nach der Wahrheit längst begonnen hat? Quelle
 "Schon als ich dich das erste Mal sah, hatte ich das Gefühl, dass du gar nicht gut für mich bist."
Keiner ihrer Albträume hätte Emma auf die drastische Veränderung in ihrem Leben vorbereiten können. Aber nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter ist sie gezwungen, in die verschlafene Hauptstadt der Isle of Skye, nach Portree, zu ihrem Onkel und dessen Familie zu ziehen.
Das Letzte, mit dem sie rechnet ist, dass sie hier ihre große Liebe finden wird. Vom ersten Augenblick an verfällt sie Calums geheimnisvoller Ausstrahlung. Er zieht sie unwiderstehlich in seinen Bann, woran auch sein allzu offensichtliches Desinteresse nur wenig ändert. Sein widersprüchliches Verhalten macht ihn für sie nur interessanter. Aber diese Fassade beginnt zu bröckeln...und irgendwann gibt auch er den Widerstand gegen seine eigenen Gefühle auf.
Als er ihr eines Tages seine wahre Identität verrät, flieht sie vor ihm. Doch es ist zu spät, längst ist sie ihm bedingungslos verfallen... Quelle

Rezensionsexemplar:
Der penhaligon Verlag hat mir ein interessantes Buch zur Verfügung gestellt. Ich bin schon sehr gespannt darauf =)

Sie leben unter uns. Sie verwandeln sich. Sie kämpfen gegen ihre Unterdrücker – uns!
Als Regierungsagenten Claire Forresters Haustür eintreten und ihre Eltern ermorden, muss sie erkennen, dass sie und ihre Familie schon immer Ausgestoßene waren.
Chase Williams hat seinen Wählern versprochen, die USA vor Terror zu beschützen. Doch nun wird er selbst zu dem, was er zu vernichten geschworen hat.
Bis heute wird die Bedrohung durch Gesetze, Gewalt und Drogen in Schach gehalten. Doch die Nacht des Roten Mondes rückt näher, wenn die Welt für immer ihr Antlitz verändern wird – und die Schlacht um die Menschlichkeit beginnt …

Eine überzeugende Parabel auf die Welt, in der wir leben.
Gewonnen:
Ich habe bei einem Gewinnspiel von Mandys Bücherecke gewonnen und durfte mir Bücher im Wert von 20€ aussuchen. Ich habe mich wirklich sehr gefreut und möchte mich noch einmal ganz herzlich bedanken. Meine Wahl fiel auf diese beiden Taschenbücher:

Die siebzehnjährige Riley, einzige Tochter des legendären Dämonenfängers Paul Blackthorne, hat schon immer davon geträumt, in seine Fußstapfen zu treten. Jetzt ergreift sie die Chance, sich zu beweisen.
Im Jahr 2018 hat Luzifer die Zahl der Dämonen in allen größeren Städten erhöht. Wenn sie nicht mit ihren Hausaufgaben beschäftigt ist oder mit ihrer wachsenden Zuneigung zum engelsgleichen Dämonenfänger-Azubi Simon, ist Riley in Atlanta unterwegs, um geplagte Bürger vor Höllenbrut zu bewahren – nur Dämonen ersten Grades natürlich, gemäß den strikten Regeln der Zunft. Das Leben ist so alltäglich, wie es nur sein kann für eine ganz normale Siebzehnjährige. Aber dann ruiniert ein mächtiger Geo-Dämon fünften Grades Rileys Routineauftrag in einer Bibliothek und bringt ihr Leben in Gefahr. Und als ob das nicht schlimm genug wäre, trifft eine unvorhergesehene Tragödie die Fängerzunft. Nun hat Riley eine gefährlichere Zukunft vor sich, als sie sich jemals vorzustellen vermocht hat. Quelle

"Für Lucy besaßen Bücher eine eigene Persönlichkeit. Mal waren sie liebenswürdig und friedlich, mal störrisch und eitel. Einem Buch musste man auf behutsame Weise begegnen, damit es seine Geheimnisse preisgab. Nur dann ließ es den Leser in seine Welt." Rätselhafte Dinge ereignen sich in den unterirdischen Gewölben der Londoner Nationalbibliothek: Lucy entdeckt leere Bücher, deren Schrift verschwunden ist und deren Einbände zu Staub zerfallen. Viel schwerer wiegt jedoch, dass die Menschen diese Geschichten vergessen haben. Niemand erinnert sich mehr an sie – außer Lucy. Als die Bücher sie um Hilfe bitten und das Mal an ihrem Handgelenk ein seltsames Eigenleben entwickelt, steht Lucys Welt endgültig Kopf. Und dann schleicht sich Nathan in ihr Herz, und sie hofft, dass er sie mit dieser Aufgabe nicht allein lässt …Quelle



Folgendes Buch habe ich vom rowohlt Verlag bekommen. Hört sich nach einem spannenden Thriller an =)

Wo sind all die Mädchen geblieben ... FBI-Agentin Kimberly Quincy ist im fünften Monat schwanger. Eigentlich müsste sie sich schonen, doch das liegt Kimberley gar nicht. Da erreicht sie der Hilferuf einer jungen Frau, Delilah. Überall in Boston verschwinden Prostituierte, zuletzt Delilahs Freundin Ginny. Verdächtig ist ein Freier, die Frauen nennen ihn den «Spinnenmann». Die Ermittlungen führen in eine Sackgasse: Es scheint, als habe der Täter den Schlüssel zum perfekten Mord gefunden. Keine Leichen, keine Beweise! Doch Kimberly weigert sich aufzugeben. Währenddessen spinnt jemand sein tödliches Netz. Und wartet ... Quelle






So das waren meine Neuzugänge =) Und wieder einmal frage ich mich wann ich diese ganzen tollen Bücher lesen soll. Aber so geht es euch ja allen =)

Am Samstag war ich auf der Leipziger Buchmesse. Ich habe mich schon Tage vorher gefreut, da ich solch eine Veranstaltung noch nie besucht habe. Ich bin mit meiner Mutti hingefahren. Mein Freund wollte ja nicht mit. Nach 1 1/2 Stunden Fahrt waren wir auch schon da =)
Zuerst wussten wir gar nicht wo wir anfangen sollen. Also sind wir einfach drauf los gegangen. Und schon sah ich ein paar große Verlage und es zog mich magisch dorthin. Und es dauerte nicht lange, kaufte ich schon das erste Buch "Kirschroter Sommer". Ich wollte es eh schon lange haben also nahm ich es einfach mit. Auf meinen Erkundungstouren schnappte ich mit eine Menge Leseproben und Lesezeichen. Alles was mir in die Hände fiel.
Wir kamen schließlich an den Stand von Bastei Lübbe und ich stöberte ein bisschen herum. Und plötzlich sah ich ihn: Sebastian Fitzek. Sofort kaufte ich sein Buch "Noah" und er war so nett und signierte es mir. Ich war stolz wie Bolle und habe mich sehr gefreut. Und ich hatte Glück, denn kurze Zeit später war er verschwunden.


Ich konnte auch einen kurzen Blick auf Sonia Kraus erhaschen. Sie war sehr beschäftigt mit signieren.
Am Nachmittag wollte ich unbedingt zu der Veranstaltung "All for Love". Es war wie erwartend sehr voll, doch ich hoffte trotzdem einen Blick auf Emily Bold und Marah Woolf erhaschen zu können. Und ich muss ehrlich gestehen: ich hätte sie nicht erkannt wenn sie kein Namensschild dran gehabt hätten *schäm* Gerade Emily Bold sieht so anders aus als auf ihrem Foto. Ich schob mich also durch die Menge um ein Autogramm zu bekommen. Und guckt mal was ich hier habe:

Die beiden waren so lieb auf meinem Kindle zu unterschreiben. Ich habe mich so gefreut. Ich hatte Herzklopfen und war total aufgeregt. Leider konnte ich nicht viel mit den beiden sprechen, da ja noch mehr Leute ein Autogramm haben wollten. Und ich bin nicht so egoistisch und habe sie daher vor gelassen. Ja ich weiß ich bin zu gut für diese Welt =)
Ein sehr schöner Tag auf der Messe ging zu Ende. Mir tat alles weh und ich war kaputt, aber glücklich. Ich hoffe das ich in der Zukunft noch mehr solche Events besuchen kann =)
So nun hab ich aber genug gequasselt. Das liest ja eh keiner :-p
Ich wünsche euch allen einen tollen Lesesonntag. Ich werde mich jetzt wiede "Bunker Diary" widmen *zu Micha schiel*. Fühlt euch gedrückt =)

Kommentare:

  1. Guten Morgen Sunny,

    doch, ich habs gelesen :)
    Super schöne Neuzugänge hast du dir zugelegt. Kirschroter Sommer steht auch schon gaaanz lange auf meiner Wuli. Bin auf deine Meinung gespannt =3
    Die Buchmesse scheint auch super gewesen zu sein, ich beneide dich ;D Wir müssen da mal zusammen hin!

    Bunker Diary >.< Ich leide mit dir. Danach liest du wieder ein ganz tolles Buch. Bestimmt! ❤ ❤ ❤
    Ich wünsch dir einen zauberhaften Sonntag ❤

    Glg
    Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne geh ich mit dir zusammen zur Buchmesse =) Das wäre echt toll *.*
      Ich habe Bunker Diary nun endlich geschafft. Die Rezi ist auch schon geschrieben. Morgen stell ich sie online =)

      Löschen
    2. Yay =3
      Na da bin ich mal gespannt *lach*

      Schönen Abend ♥

      Löschen
  2. Guten morgen :) (Obwohl es rein Uhrzeittechnisch schon Mittag ist, aber "morgen" ist dann wenn ich aufstehe)... Ich habe deinen Text auch gelesen und ich -muss ich ehrlich zugeben- zwischen Freude und Neid hin und hergerissen :) ... Ich freue mich das du einen so wunderschönen Tag hattest und all diese wunderbaren Menschen getroffen hast :) und ich bin neidisch weil ich nicht so etwas tolles erleben konnte :D ... Aber du hast Escape auf deinem Stapel Bücher ... und den wollte ich unbedingt, unbedingt und unbedingt lesen :) ... also dein Job ist es: Mit diesem Buch anzufangen :)

    <3-liche Grüße und Küsschen
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich beneide dich um deinen langen Schlaf. Ich war schon sieben Uhr wach =(
      Ja auf Escape bin ich auch schon sehr gespannt =) Aber es muss leider noch ein bisschen warten :-p

      Löschen
    2. Wie ich muss lange darauf warten??? Das geht nicht! Wie war es denn auf der Buchmesse? War es so voll wie alle sagen?

      Löschen
    3. Es war total toll =) Und ja es war brechend voll. Ab Mittag kamen sie alle angeflogen. Vormittag war es noch ganz angenehm =)

      Löschen
  3. "Aller Anfang ist Hölle" fand ich richtig gut und überhaupt die ganze Reihe. Der letzte Band steht zu meiner Schande noch ungelesen hier im Regal, muss ich dieses Jahr unbedingt lesen. Extra vorbestellt und dann stehts rum. :)
    Zu "Roter Mond" konnte ich auch nicht nein sagen, der Klappentext klingt echt vielversprechend. Bin auch schon gespannt was du dann dazu sagst. :)
    Und achja "Kirschroter Sommer". Ich hatte damals eine Weltbild-Mitarbeiterin genervt ob sie das Buch noch auf Lager haben in ihrer Filiale. Sie hatte den ganzen Laden auf den Kopf gestellt und ich hab mich riesig gefreut als sie noch eins gefunden hat. Ich hatte auf Youtube ne Video-Rezi gesehen und wollte darauf unbedingt sofort das Buch haben. :) Der zweite Teil hat mir sogar noch besser gefallen! Viel Spaß damit.

    So fertig mit meinem Roman. Viel Spaß beim lesen deiner neuen Schätze! :)

    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag ♥
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aller Anfang ist Hölle stand schon so lange auf meiner Wuli. Es musste jetzt endlich zu mir nach Hause =) Auch wenn ich es nicht gleich lesen kann *menno*

      Löschen
  4. Aller Anfang ist Hölle und Kirschroter Somemr sind so toll! Die musst du unbedingt bald lesen! Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gebe mein bestes =) Bin ja auch schon sehr gespannt =)

      Löschen

 
Design by Mira Dilemma.