[Rezension] Paper Prince - Erin Watt (Band 2)

1 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar

Titel: Paper Prince. Das Verlangen
Autor: Erin Watt
Original: Broken Prince
Übersetzung: Ulrike Brauns
Cover: CPI Books GmbH
Teil einer Reihe: 2/3
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 368
Erscheinungstag: 03. April 2017
Preis: 12,99€
Kindle Edition: 9,99€



Seit Ella Harper in die Villa der Royals gezogen ist, steht das Leben dort auf dem Kopf. Durch ihre aufrichtige, liebenswerte Art hat sie so manches Herz erobert – vor allem das von Reed. Zum ersten Mal seit dem Tod seiner Mutter kann der attraktivste der Royal-Söhne echte Gefühle zulassen. Doch wie groß seine Liebe ist, merkt er erst, als es zu spät ist: Nach einem Streit verschwindet Ella spurlos. Und er trägt die Schuld daran. Seine Brüder hassen ihn dafür, doch er hasst sich selbst am meisten. Wird er Ella finden? Und wenn ja, wird er ihr Herz zurückerobern können?

Das Cover passt perfekt zum ersten Band und ist dieses Mal etwas männlicher gehalten. Es glitzert immer noch, aber man sieht, dass es hier vorrangig um einen männlichen Charakter gehen wird. Das Original wurde wieder übernommen. 

Band eins hat mir richtig gut gefallen und das Buch entwickelte sich zu einem Suchtfaktor. Nach dem Cliffhanger am Ende wollte ich unbedingt wissen wie es weiter geht und habe mir das Buch sofort nach Erscheinen gekauft. Innerhalb weniger Tage war es durchgelesen. Doch wie hat mir der zweite Band gefallen? Konnte er mit dem ersten Band mithalten? 

Ja und Nein. Ich kann mich hier noch nicht ganz entscheiden. 
Ich hatte einige Probleme in die Story rein zukommen. Im ersten Band haben wir die Geschichte komplett aus Sicht von Ella gelesen. Das fand ich toll, denn ich liebe Ella als Protagonistin mit ihrer Art und Denkweise. Im zweiten Teil ging es auf einmal aus der Sicht von Reed weiter und na ja, diese hat mir irgendwie überhaupt nicht gefallen. Seine Denkweise ging mir gewaltig auf die Nerven und sein Gejammere  brachte mich ordentlich auf die Palme. 

Kapitel um Kapitel kämpfte ich mich vorwärts, mir taten schon die Augen weh vom ständigen Augenrollen. Ich war kurz davor das Buch wegzulegen und abzubrechen. Da ich aber ein sehr neugieriger Mensch bin, habe ich ein paar Seiten vorgeblättert und musste einen Freudenschrei unterdrücken. Es gab auch Kapitel aus Ellas Sicht. Ein Lichtblick am Horizont.

Also las ich tapfer weiter und wurde im Laufe der Geschichte belohnt. Es wurden einige offene Fragen beantwortet, doch noch längst nicht alle. War mir aber klar, denn es sollte ja noch einen dritten Band geben (welchen ich übrigens aktuell lese).

Ella hat mir wieder sehr gut gefallen und konnte mich mit ihrer Art überzeugen. Obwohl sie manchmal blind von all den Herzchen in ihren Augen war. Auf der Schule setzt sie sich weiterhin durch und zeigt ihre coole Seite, welche ich so an ihr mag. Natürlich wirkt manches wieder etwas überzogen, aber es dient bestens zur Unterhaltung und ich habe mich köstlich amüsiert.

Reed ist eben Reed und konnte mich in diesem Teil nicht wirklich um den Finger wickeln. Klar er ist heiß aber die Kapitel aus seiner Sicht haben mir nicht gefallen. Da hätte ich es besser gefunden, nur ais der von Ella zu lesen. 

Und dann kam wieder das Ende. Die liebe Autorin macht mich da echt schwach. Ich wusste natürlich, dass es wieder einen großen Cliffhanger geben wird. Was soll ich sagen? Seit dem ersten Band hatte ich so eine Ahnung, welche sich nun am Ende bestätigt hat. Irgendwie war mir klar das so etwas passieren musste. Aber das Ende machte neugierig auf den nächsten Teil. Das muss ich der Autorin zu Gute halten. Sie hat es drauf den Leser zu fesseln und zum nächsten Band greifen zu lassen. Man will wissen wie es weiter geht und lechzt förmlich nach der Fortsetzung.

"Paper Prince" hat mir im Großen und Ganzen gut gefallen und mich bestens unterhalten. Die Kapitel aus Sicht von Reed haben mich sehr gestört und genervt. Zum Glück waren die meisten Kapitel aus Ellas Sicht. 


Übersicht der Reihe:

1. Band: Paper Princess
2. Band Paper Prince



1 Kommentar:

  1. SUNNY *_*

    Erst mal DANKE das du durchgehalten hast!!! DU wissen, ich gehöre zu der Leserschaft, die leider abbrechen mussten...
    "Kapitel um Kapitel kämpfte ich mich vorwärts, mir taten schon die Augen weh vom ständigen Augenrollen."...I feel you babe, I feel you...ufuf hast du Band 3 schon durch?!

    Und finde ich gut, dass du dem Buch dann nur 3 Sterne gibst...und ich verlasse mich auf dich, dass du mich total spoilerst zu Band 3, oki? ^^ *All meine Hoffnung in dich leg :P *

    Bis zur Rezension zu Band 3 +Und deiner hoffentlichen Whatsapp Nachricht xD die mir sagt, was in Band 3 los war...^^*

    Drück dich Liebes <3
    ~ Dein Jack

    AntwortenLöschen

 
Design by Mira Dilemma.