[Quartalsrückblick] Frühjahrs - TAG

1 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar

Hallo ihr Lieben,

die liebe Mary hat sich eine tolle Aktion bezüglich Rückblicken eines Bücherwurms ausgedacht. Jedes Quartal schaut man mit Hilfe von Fragen auf die letzten 3 Monate zurück. Um genaueres zu erfahren schaut einfach bei ihr vorbei 😉

Heute geht es also um die Monate Januar - März. Na dann wollen wir mal anfangen. Ich muss vorweg sagen, dass ich kein Mensch bin der irgendwelche Listen macht. Ich schreibe lediglich meine gelesenen Bücher nieder. Das war es aber auch schon 😆

Was wolltest du in den letzten drei Monaten lesen?

Wie gesagt ich mache keine Listen. Natürlich gibt es Bücher die ich mir vornehme zu lesen (was aber natürlich fast nie klappt^^), doch meistens entscheide ich spontan auf was ich Lust habe. Doch es gab tatsächlich einige Bücher die ich die letzten 3 Monate lesen wollte:


Vielleicht sollte ich mir doch mal Listen anlegen 😅


Und was hast du tatsächlich gelesen?


Bis auf "Schlaflos in Manhattan" habe ich meine Bücher die ich lesen wollte alle geschafft. Ich werde versuchen mir für den nächsten Rückblick Listen anzulegen ^^

Top & Flop?

Ich habe in den letzten 3 Monaten einmal den goldenen Vogel verliehen.
Und somit geht mein Top-Buch an:


Dies ist der 5. Band der "X"-Reihe und ich liebe die Bücher einfach. Dieses Buch konnte mich in den letzten Monat am meisten fesseln.
*** Meine Rezension ***

Und mein Flop-Buch geht an:


Ich hatte mir von dem Buch so viel erhofft, aber es konnte mich überhaupt nicht mitreißen. Ich werde die Reihe auch nicht weiter verfolgen. Es passierte mir zu wenig und mit den Charakteren wurde ich auch nicht so richtig warm.

Hyazinthe ~ Buch, bei dem du einen positiven ersten Eindruck hattest, das dann aber mit der Zeit immer schlechter wurde und dir am Ende gar nicht mehr/ kaum noch gefallen hat

Ein sehr gehyptes Buch, was mich neugierig gemacht hat. Bis zur Mitte hat es mir gefallen, danach hat es mich nur noch genervt. Auch diese Reihe werde ich nicht weiter verfolgen.
*** Meine Rezension ***

Tulpe ~ Buch, das dich wunderbar unterhalten hat und nachdem du richtig gut gelaunt warst

Ich mag die Reihe von Mona Kasten sehr und kam somit auch nicht um den zweiten Band herum. Den fand ich sogar noch einen Ticken besser als den ersten.
Alte Charaktere spielen weiterhin eine Rolle und der Leser bekommt eine süße Liebesgeschichte zum Schmachten.
Wer die Reihe nicht kennt muss das unbedingt ändern 😊
*** Meine Rezension ***

Narzisse ~ Buch, das kein Standalone sein sollte

Da habe ich kein passendes Buch in den letzten drei Monaten gelesen. Ich habe sehr viele Reihen gelesen / begonnen ^^



Krokus ~ dein kürzestes Buch in diesem Quartal

Dieses Büchlein hatte ganze 168 Seiten und war somit sehr schnell ausgelesen. Eine kleine süße Geschichte, die man schnell weg gelesen hat. Etwas lockeres und leichtes für zwischendurch, wenn man nicht viel nachdenken möchte.




Löwenzahn ~ Buch, das du schon oft gesehen hast und gefühlt jeder kennt

Dieses Buch habe ich im März gelesen und auch sehr geliebt.
Ich hatte das Gefühl, die Letzte zu sein, die zu diesem Bruch greift. Alle sprachen über das Buch und ich habe nur Lobeshymnen gelesen und gehört.
Ich kann mich diesen Meinungen nur anschließen, denn mir hat diese Geschichte sehr gut gefallen 💓
*** Meine Rezension ***


Vergissmeinnicht ~ Buch, das du so schnell nicht vergessen wirst (egal, ob es dir nun gefallen hat oder nicht)

"Der Kuss der Lüge" hat mir sehr gut gefallen, auch wenn der Anfang etwas schleppend war. Dennoch werde ich die Geschichte nicht so schnell vergessen, da sie doch sehr verwirrend war. Schon bald erscheint der zweite Band und ich bin schon sehr gespannt wie es weiter gehen wird.

Klatschmohn ~ auffälliges Buch, dessen Cover einen förmlich anspringt

Ich finde dieses Cover sehr schön. Kein Wunder, denn es ist vom Covergott Alexander Kopainski persönlich. Ich liebe FAST alle seine Cover und somit mag auch dieses hier. Es passt perfekt zum Inhalt und zur Jahreszeit, als es erschienen ist.


Maiglöckchen ~ Buch, das es anderen Büchern schwer machen wird, an es heranzureichen und das dir zumindest kurzzeitig das Genre "vergiftet"

Hach ich liebe diese Jugendbuch-Reihe 😍 Ich habe noch kein vergleichbares Buch in diese Richtung gelesen, was mich so dermaßen begeistern konnte. Ich kann diese Reihe wirklich Jedem ans Herz legen 💓

Leberblümchen ~ Buch, das durch eine ganz zarte Lovestory überzeugen weiß

Eine zarte Liebesgeschichte, welche sich langsam entwickelt. Ich fand die Geschichte bezaubernd. Es war mal etwas anderes und nicht diese 0815 Liebesgeschichten. 




Iris ~ Buch, mit schillernden, facettenreichen Charakteren

Ich liebe die Charaktere in dieser Reihe. Sie sind so vielseitig und überraschend. Man fühlt sich ihnen verbunden und als Teil der Geschichte. Ich freue mich schon auf den dritten Band, welcher auch bald erscheinen wird.





Das war mein buchiger Rückblick der ersten drei Monate diesen Jahres. Wenn ihr auch Lust habt bei dieser Aktion mit zu machen, dann besucht doch einfach die liebe Mary 💓



1 Kommentar:

  1. Ahoy Sunny,

    von deinen Büchern habe ich keines gelesen...
    Exordium hatte ich eigentlich mal lesen wollen, aber jetzt entscheide ich mich wohl doch dagegen ^^ Und Kuss der Lüge, hmm ne, da habe ich irgendwie auch keine Lust zu :/

    LG, Mary <3

    AntwortenLöschen

 
Design by Mira Dilemma.