[Kurz-Rezension] November Rain - Angeleta Ushindi

0 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar

Titel: November Rain
Autor: Angeleta Ushindi
Original: /
Übersetzung: /
Cover: forever famous
Teil einer Reihe: /
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 168
Erscheinungstag: 27. Juni 2016
Preis: 12,99€ (Taschenbuch)
Kindle Edition: 3,99€




Für Anna stehen alle Zeichen auf Anfang: Sie beginnt ihr Studium in London und bezieht dort ihre erste eigene Wohnung. Doch aller Anfang ist bekanntlich schwer: Da ist zum einen ihr idiotischer Hausmitbewohner Josh, der vielleicht doch nicht so ein Idiot ist, wie sie anfangs meint, und zum anderen dessen bester Freund Tommy, in den sie sich Hals über Kopf verliebt, der aber kein Interesse an ihr zu haben scheint. 
Tommy oder Josh – Anna ist hin- und hergerissen; und dass die beiden zufällig die beliebtesten Mitglieder der angesagten Pop-Band Blue Moon sind, macht die Sache auch nicht unbedingt einfacher. Quelle

Das Cover ist für mich sehr verspielt und in bunten Farben gestaltet. Es sind viele Informationen zu sehen, die im Buch eine Rolle spielen. Nicht unbedingt das schönste Cover aber es passt trotzdem gut zur Geschichte.

Der Klappentext lässt auf eine lockere Geschichte schließen, welche romantisch ist und man sicher auf die eine oder andere Katastrophe treffen wird. Kein anspruchsvolles Buch aber dennoch eines, welches den Leser gut unterhalten kann.

Das Büchlein ist nicht sehr dick und somit war ich schnell durch. Es lässt sich locker und flott lesen und ich fühlte mich zu jedem Zeitpunkt gut unterhalten. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und einfach gestaltet.

Die Charaktere konnten mich nicht immer überzeugen und in manchen Situationen konnte ich die Handlungsweisen nicht ganz nachvollziehen. Außerdem war mir die Geschichte ein bisschen zu vorhersehbar und es gab für mich zu viele "Zufälle". Ich denke das die Zielgruppe ein eher jüngeres Publikum ist, trotzdem habe ich die Geschichte um Anna, Josh und Tommy gerne gelesen.

Ein Popstar-Roman mit romantischen Passagen, aber auch den alltäglichen Problemen einer Studentin und zwei Musikern. Ein nettes Buch für zwischendurch und für jeden geeignet, der auch gerne mal leichte Lektüre zur Hand nimmt.


*** Ich bedanke mich ganz herzlich bei Angeleta für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar ***



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Mira Dilemma.