[Halloween] Die Legende um Bloody Mary

5 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar


Hallo ihr Lieben =)

Ich habe mich mal ein bisschen mit der Legende um Bloody Mary beschäftigt und bin dabei auf viele Versionen der Geschichte gestoßen. 

Die bekannteste Geschichte ist wohl diese:
Stell dich mit einer angezündeten Kerze vor den Spiegel und sage dreimal laut den Namen "Bloody Mary". Man sollte allein sein und es sollte dunkel sein, der Kerzenschein ist das einzige Licht. Nachdem man den Namen ein drittes Mal laut ausgesprochen hat, soll im Spiegel das Gesicht einer Frau erscheinen, der Geist der Bloody Mary.

Doch wie sieht diese Mary eigentlich aus?
Auch hier gehen die Erzählungen auseinander. Sie soll lange Haare haben, die oftmals als dunkel beschrieben werden. Der Blick ist leer und grauenhaft, ihr Gesicht blutig. Laut der Legende stirbt derjenige, der sie gerufen hat.

Nicht überall heißt sie Mary:
Es gibt noch viele andere Namen, welche zur Beschwörung der Geisterfrau genutzt werden. So zum Beispiel:
Bloody Bones, Hell Mary, Mary Lou, Mary Jane, Agnes, Sally, Kathy und viele andere.

Wer war diese Mary wirklich?
Auch da gehen die Erzählungen auseinander und man findet viele verschiedene Versionen.
Der Ursprung könnte auf Maria I. Tudor zurückzuführen sein. Während ihrer Herrschaft ließ sie fast 300 Protestanten hinrichten und wurde daher "Die Blutige" genannt. Ebenfalls wird erzählt, das Maria 5 Fehlgeburten hatte und sie sich wünschte ihre toten Kinder irgendwann wiederzusehen. Daher kommt der Mythos sich vor den Spiegel zu stellen und 5 mal zu sagen: "Bloody Mary. Ich habe dein Kind."
Andere sagen Bloody Mary war eine Hexe, welche sich mit jungen Mädchen jung hielt. Eines Tages bekamen die Dorfbewohner sie zu fassen und verbrannten sie auf einem Scheiterhaufen. Kurz vor ihrem Tod verfluchte sie die Dorfbewohner, dass jeder der es wagte ihren Namen vor einem Spiegel zu sagen, sterben würde. 
Eine andere Geschichte besagt, dass Mary krank war und in ein Koma fiel. Die Ärzte erklärten sie daraufhin für tot und Mary wurde in einem Sarg begraben. Aufgrund von Schreien, welche die Mutter hörte, wurde der Sarg eines Tages ausgegraben und man fand Kratzspuren im Inneren des Sargdeckels. Seitdem wandert Mary als unruhiger Geist umher und übt Rache an jenen die sie rufen.
Es gibt noch viele andere Erzählungen, welche um Bloody Mary existieren. 

Was kann passieren wenn man Bloody Mary ruft?
Die Konsequenzen können sein:
- Kratzspuren am Körper
- Die Person wird getötet
- Die Augen werden ausgekratzt
- Die Person wird verrückt
- Die Person verschwindet im Spiegel
- Selbstmord
- Die Kehle wird durchgeschnitten

Habt ihr schon mal Bloody Mary gerufen? Ich muss ehrlich gestehen, dass ich es nicht gemacht habe. Irgendwie hat man dann doch ein bisschen Angst was passieren könnte xD

Ich wünsche euch ein tolles Halloween und viel Spaß beim Gruseln =)



Kommentare:

  1. Huhu Sunny,

    Bloody Mary kenne ich eigentlich nur als Getränk....aber gut man lernt nie aus oder..hihi....schönes Halloween...

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe das erste Mal von Bloody Mary vor Jaaaaaahren gehört, ich glaube ich war 11 oder 12, also noch deutlich zu jung für all so was. Seitdem hab ich Schiss vor Spiegeln (in Kombi mit dem Film "Mirrors").
    Ich hasse Spiegel einfach :D

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
  3. Oh Gott, ich hätte echt nicht so neugierig sein sollen. Jetzt haben mir deine Bilder totale Angst eingejagt und ich muss gleich durch die Dunkelheit ab nach Hause. :D :D

    Aber jetzt zum eigentlich Grund, warum ich auf den Artikel geklickt habe: Ich find's mega interessant und hab just heute Nachmittag von einer Veröffentlichung gelesen, die im März im Sternensand Verlag erscheint. (http://sternensand-verlag.ch/bloody-mary-nadine-roth.html) Das Buch hat mich total angesprochen, vielleicht ist das ja auch was für dich, wenn du schon die Legende so spannend findest, dass du mich damit zu Tode gruseln willst?! :D :D Spaß beiseite: Ich werd's wohl überleben. ;)

    Ganz liebe Grüße <3
    Kim

    AntwortenLöschen
  4. Ich habs schon mal ausprobiert, nichts passiert ;)
    Netter Post, vielleicht hättest du noch Bücher auflisten können, die Bloody Mary thematisieren, wie z.B Sag nie ihren Namen. Wäre echt interessant gewesen.
    LG Miss Page-Turner

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen,
    ich gestehe, ich kenne die gruselige Seite der Bloody Mary, aber nicht den Hintergrund. Vielen Dank für die Aufschlüsselung. Und ich gestehe, das ich es noch nie probiert habe. Denn ich hab da ehrlich Schieß vor :-D.
    Ganz liebe Feiertagsgrüße
    Anja vom kleinen Bücherzimmer

    AntwortenLöschen

 
Design by Mira Dilemma.