[Blogtour] Engelsstaub - Die Beziehung zwischen Jade & Caspar

24 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar

Hallo ihr Lieben =)

Herzlich willkommen zum zweiten Tag unserer Blogtour zu "Engelsstaub" von Anne-Marie Jungwirth. Gestern konntet ihr bei Babs einen ersten Eindruck von der Geschichte bekommen. Ich möchte euch heute die Beziehung zwischen Jade und Caspar näherbringen. Doch ich denke dazu sollten die beiden selbst was sagen =)

Jade

Mein Name ist Jade und ich bin sechzehn Jahre alt. Eigentlich bin ich ein ziemlicher Nerd. Ich liebe die Wissenschaften und stecke meine Nase lieber in ein gutes Buch anstatt mich bei einer Party ins Koma zu trinken. Ich mag keine Partys und eigentlich habe ich auch nicht viele Freunde. Mein bester Freund Theo ist genauso wie ich. Wir können stundenlang über die Wissenschaft diskutieren. 
Seit mein Vater gestorben ist plagen mich jede Nacht Alpträume. Ich vermisse ihn so sehr. Es ist meine Schuld das er tot ist. Ich trage jeden Tag seine Brille, obwohl ich überhaupt keine benötige. Doch ich brauche etwas von ihm immer bei mir, so fühle ich mich ihm etwas näher.
Es gibt da einen Jungen auf meiner Schule, er spielt in einer Band und ist ein ziemlicher Frauenschwarm. Ich kenne niemanden der nicht auf ihn steht. Außer ich natürlich. Ich habe ja auch gar keine Zeit für sowas. 
Aber dann eines Abends nach einem Konzert sah ich in seine Augen. Und das veränderte alles ...



Caspar

Ich bin Caspar und ich liebe die Musik. Ich bin Sänger in einer echt angesagten Rockband und die Mädchen liegen mir zu Füßen. Doch eigentlich interessiert mich das nicht. Mich interessiert nur meine Musik. Ich möchte mich durch sie ausdrücken und anderen Menschen etwas von mir geben. 
Ich liebe meine Mutter und meine kleine Schwester. Abends lese ich ihr oft etwas vor damit sie besser einschlafen kann. Ansonsten schreibe ich viele Songs und klimpere auf meiner Gitarre dazu herum. 
Es gibt da ein Mädchen. Sie heißt Jade, den Namen hat sie aufgrund ihrer wunderschönen Augen. Sie ist ein waschechter Nerd und rennt immer mit dieser übergroßen Hornbrille durch die Gegend. Doch warum versteckt sie sich hinter diesem riesen Ding? Sie hat ein sehr hübsches Gesicht und keinen Grund sich so zu verunstalten.
Ich möchte sie gern näher kennenlernen ...


Wie ihr sehen könnt ist es nicht ganz einfach zwischen Jade und Caspar. Ob sie noch zueinander finden erfahrt ihr wenn ihr das Buch lest =)
Schaut auch morgen wieder bei unserer Blogtour vorbei wenn euch Beate etwas über Autounfälle berichtet.

Um am Gewinnspiel teilzunehmen findet ihr auf den teilnehmenden Blogs unter jedem Beitrag eine Frage, welche ihr in den Kommentaren beantworten müsst. Somit landet ihr im Lostopf.

Meine Gewinnspielfrage:
Welche Bedeutung hat Musik für euch?


Die Tour in der Übersicht:

21.02. Engelsstaub (Videolesung + Vorstellung des Buches) bei Babsleben
22.02. Die Beziehung zwischen Jade und Caspar bei mir
23.02. Wenn ein Autounfall das ganze Leben verändert bei BeatesLovelyBooks
24.02. Was ist eigentlich ein Nerd? bei Lillte Bookland
25.02. Himmel, Hölle, Religion (Teuflische Engel, charmante Teufel, ein Priester als Vater und von Gott keine Spur) bei Blonderschatten's Welt der Bücher
26.02. Anne-Marie Jungwirth stellt sich vor bei Christl's Lesewelt
27.02. Gewinnspielauslosung auf allen Blogs

Die Gewinne in der Übersicht:

1. Preis: 
• 20 EUR Gutschein von Amazon bzw. Thalia
• Goodie-Bag mit je 1x „Engelsstaub“-Tasche und Tasse und je 3x Lesezeichen (signiert) und Flyer

2-3. Preis: 
• Goodie-Bag mit 1x „Engelsstaub“-Tasche und 3x Lesezeichen (signiert) und Flyer

4-10. Preis: 
• 3x Lesezeichen (signiert) und 1x Flyer


Teilnahmebedingungen:
  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Das Gewinnspiel endet am 26.2.2016 um 23:59 Uhr. 




Kommentare:

  1. Hallo :)
    Danke für den schönen Einblick :)
    Ich bin nicht ganz so ein Musik-Junkie, wie manch anderer, bei mir muss nicht ständig irgendwas im Hintergrund laufen, aber ich hör ganz gern mal Musik, um einfach abzuschalten und zu entspannen. Oder um ein wenig Ablenkung neben der öden Hausarbeit zu haben. Einige Texte berühren und gehen ans Herz, andere sind witzig und machen gute Laune - Musik kann viel transporiteren und auslösen.
    Gruß Dana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    ui, die beiden sind ja echt gegensätzlich, das steigert meine Neugier auf das Buch noch weiter.

    Musik ist für mich ebenso eine Möglichkeit wie das Lesen, die Realität einfach mal loszulassen. Manchmal stecke ich mir einfach Kopfhörer in die Ohren und träume zu meiner Lieblingsmusik (sanfter Pop) vor mich hin, um abzuschalten und zu entspannend.
    Beim Lesen höre ich allerdings eher selten Musik, da sie mich unter Umständen ablenkt, je nachdem, was ich höre.
    Und manchmal dient mir Musik auch einfach nur als Unterhaltung oder Ablenkung ;)

    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Hey,
    Musik hat für mich eine ziemlich große Bedeutung, sie kann die Gefühle beeinflussen und einen auch schon mal zum weinen bringen.
    Liebe Grüße, Paula

    AntwortenLöschen
  4. Hallo und danke für den tollen Beitrag
    Für mich bedeutet Musik Lebensfreude und Energie. Musik kann jegliche Emotionen transportieren und gehört für mich definitiv zur menschlichen Kultur.
    Musik erleichtert mir das zeigen meiner Gefühle. Ohne Musik wäre die Welt sehr viel fader....
    Liebe Grüße
    Martina Suhr

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde Musik sehr schön und genieße es, ihr zu lauschen. Dadurch bekommt man gute Laune und es macht einfach viel Spaß zuzuhören.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Hallo :)
    Ein toller Beitrag und ich möchte das Buch jetzt noch mehr lesen.
    Auch wenn ich sehr unmusikalisch bin und keinen Ton halten kann, hat Musik eine sehr große Bedeutung. Musik kann alles ändern. Ein tolles Lied kann die Stimmung heben und einem gute Laune machen. Mit Liedern verbindet man Erinnerungen.

    Liebe Grüße
    Chantal

    AntwortenLöschen
  7. Hallo.
    Toller Beitrag. Vielen Dank. Das hat meine Neugier zum Buch noch mehr geweckt.;)
    Musik ist für mich lebensnotwendig! Musik ruft alte Erinnerungen auf, Musik inspiriert zum Schreiben und malen. Wenn ich Musik höre, krieg ich die besten Ideen. Wenn es mir schlecht geht, hilft mir Musik, dass es mir besser geht. Sie gibt guten Momenten den Kick, der gerade noch fehlt, dass es perfekt ist. Musik verfolgt mich den ganzen Tag.=)
    Liebe Grüße Jeannine M.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    erstmal danke für diese tollen Beitrag.
    Musik ist für mich sehr wichtig, ich höre bei fast allem was ich tue Musik und sie hilft meine Gedanken und Gefühle zu ordnen.

    GLG
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Hallöchen :-)

    Vielen Dank für den tollen Einblick und die Mühe die ihr euch gebt <3

    Ich liebe Musik. Ich höre Musik in allen lebenslagen und singe auch laut im Auto mit, sodass die Leute mich an der Ampel immer komisch angucken, aber ich liebe es. Auch wenn es sehr schräg ist :-)

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  10. Eine schöne Frage!
    Ich liebe Musik... Ein Song der eine tiefergehende Melodie hat und einen Text der mir unter die Haut geht ist das beste was ein Song bei mir anrichten kann. Musik hilft mir beim aufräumen und putzen bei Langeweile bei Einsamkeit und auch wenn ich wütend oder traurig bin. Ohne Musik wäre ich nicht glücklich 😊
    LG Ally ☺️

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Sunny,

    also Musik ist für mich sehr wichtig, vor allem, wenn ich traurig bin, brauch ich meine "Herzschmerzsongs". Aber auch sonst ist mein MP3-Player immer in meiner Nähe. Und auch, wenn ich selber weder singen noch irgendwelche Instrumente besonders gut spielen kann, hat Musik doch einen wichtigen Stellenwert in meinem Leben :)

    Liebe Grüße,
    Moni
    Monina83@web.de

    AntwortenLöschen
  12. Musik ist für mich unglaublich wichtig!
    Ich höre immer Musik... beim Laufen... beim Schreiben... bei der Hausarbeit

    Und wenn ich mal keine höre hab ich immer ein Lied im Kopf und erwische mich oft beim leise Singen oder Summen!

    Sie hilft mir dabei zu entspannen und nachzudenken... ohne Musik würde ich eingehen

    AntwortenLöschen
  13. Musik gehört einfach dazu. Sobald ich zu Hause bin läuft die Stereoanlage. CD´s, LP´s auch MC´s oder Radio, egal Hauptsache es ist Musik am laufen.
    LG Anja
    berschweiler.39@web.de

    AntwortenLöschen
  14. Hallo und danke für den tollen Beitrag.

    Musik gehört für mich irgendwie dazu, die läuft immer im Hintergrund...und für das Joggen brauch ich sie als Motivation.

    Und wenn mein aktueller Lieblingssong im Radio kommt, wird natürlich kräftig mitgesungen:)

    Viele Grüße,

    Kerstin


    Poisonivy666@t-online.de

    AntwortenLöschen
  15. Hey,

    mh... da ich die Stille nicht ertrage, denke ich schon, das die Musik eine entscheidende Rolle führ mich spielt. Aber auch, weil ich viele Emotionen darüber abbauen. Von daher kann man anhand der Musik, die ich gerade höre durchaus ablesen, wie es mir grade geht. Was aber auch andersrum funktioniert. Oder konntet ihr schon mal beim richtigen Lied mit dem richtigen Hüftschwung die Beine stillhalten?? Ich jedenfalls nicht. :P

    Liebe Grüße
    Caro De

    mondlilie@gmx.net

    AntwortenLöschen
  16. Hallo ,

    Musik für mich spielt sehr große Rolle weil
    ich kann dabei gut entspannen und läuft sie oft wenn ich
    zu Hause bin.

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,

    Musik ist für mich eine gute Möglichkeit zu entspannen. Ich höre eigentlich täglich Musik.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  18. Hallo,
    Musik ist sehr wichtig für mich. Für mich muss die Musik auch immer zu den Büchern passen, die ich lese. Wenn ich keine passende finde, dann lese ich lieber ohne Musik als mit der "falschen Musik". Ich kann bei Musik entspannen, mich auspowern, Hausarbeit erledigen,....

    lg, Jutta

    AntwortenLöschen
  19. Huhu liebe Sunny! :)

    Musik bedeutet für mich sehr viel. Sie begleitet mich schon seit ich denken kann durch mein Leben und hat mir schon in vielen Situationen geholfen. Ich spiele ein Instrument und habe früher in einer Band gesungen. Das war eine tolle Zeit. :D Momentan tanze ich Hip Hop, was auch einfach wunderbar ist!

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    bookblossom@yahoo.com

    AntwortenLöschen
  20. Hallöchen!

    Ich selbst bin ja absolut unmusikalisch -aber ich mag Musik trotzdem.
    Da bin ich auch gar nicht so wählerisch und mag eigentlich alles, was "tanzbar" ist.
    Wenn ich viel Stress habe und unter Strom stehe, brauche ich manchmal auch Musik, um mich besser auf meine Aufgaben konzentrieren zu können. Dazu hab ich dann sogar ne Playlist, die durchläuft. :)

    GLG, Insi

    AntwortenLöschen
  21. Danke für den schönen Beitrag :)
    Für mich hat Musik ehrlich gesagt keine allzu große Bedeutung in meinem Leben. Selbst bin ich sehr unmusikalisch - leider. Und ich bin auch kein besonders großer Fan irgendeiner Band oder Musikrichtung. Ich höre querbeet alles (meist mainstream), was mir gerade so gefällt :)
    LG Jessy

    AntwortenLöschen
  22. Hallo,

    Musik ist sehr wichtig für mich. Sie ist zu abschalten, zum relaxen, zum träumen, zum tanzen, zum lieben da. ohne würde es gar nicht gehen.

    vielen Dank für den Beitrag.

    Lg Melek

    melegim1984@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  23. Hallo,

    ich mag Musik sehr und ich kann mir gar nicht vorstellen, wie es wäre, wenn ich plötzlich keine Musik mehr hören könnte...

    LG

    AntwortenLöschen
  24. Hallo und vielen Dank für diesen schönen Beitrag zur Blogtour! Musik ist für mich ein Lebenselixier! Ob zum Sport, zur Entspannung, bei Hausarbeiten oder beim Kochen, mit Musik geht alles leichter! Ich habe eine ziemlich große Musiksammlung und genieße Musik, wann immer ich kann.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen

 
Design by Mira Dilemma.