[Rezension] Carrie Price - Gefühlsbeben

1 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar

Titel: Gefühlsbeben
Autor: Carrie Price
Original: Make it Count - Gefühlsbeben
Übersetzung: /
Teil einer Reihe: 2/?
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 240
Preis: 8,99€
Kindle Edition: 8,99€


http://www.droemer-knaur.de/home

Romantisch und sexy – Band 2 der „Make it count“-Reihe

Lynn hat das Kleinstadtleben hinter sich gelassen. Zu viel Schmerz verbindet sie mit Oceanside. Am College in Boston gibt sie sich kühl und sarkastisch. Der Einzige, der sie durchschaut, ist der unverschämt gut aussehende Jared Parker. Sein bloßer Anblick lässt die Mädchen reihenweise dahinschmelzen. Nur Lynn scheint gegen seine Reize immun zu sein. Aber wieso hat sie trotzdem jedes Mal ein mulmiges Gefühl, wenn sie ihn sieht? Wird er es schaffen, die harte Schale um Lynns Herz zu durchbrechen? Quelle

Das Cover gefällt mir hier sehr gut. Die Farbauswahl passt prima zur lockeren Geschichte um Lynn und Jared. Beide sind auf dem Cover dargestellt.

Warum wollte ich das Buch lesen?
Nach "Gefühlsgewitter" wollte ich natürlich auch den zweiten Band der Make it Count Reihe lesen. Der Klappentext machte mich sehr neugierig und ich hatte von der Autorin bis dahin noch nichts gelesen. Es wurde also Zeit dies zu ändern.

Geschrieben ist das Buch aus Sicht von Lynn, welche man durch diese Perspektive sehr gut kennenlernt. 

Lynn ist innerlich zerrissen, versteht es aber hervorragend ihrer Umwelt etwas vorzuspielen. Sie mimt die toughe starke Frau ohne Probleme, welche sie jedoch überhaupt nicht ist. Sie zergeht fast vor seelischem Schmerz und auch mir wurde es beim Lesen ganz schwer ums Herz. Ich mochte Lynn sehr gern und sie wirkte sehr authentisch auf mich. Ich denke sie wäre eine gute Freundin, wenn sie einen erst einmal an sich heranlässt. 

Jared ist natürlich wieder eine Augenweide und lässt jedes Frauenherz höher schlagen. Doch auch bei ihm steckt mehr hinter der Fassade, wie soll es auch anders sein. Er hat mir von Anfang an gefallen und lies mein kleines Herz höher schlagen. Wieder ein Buchcharakter bei welchem man ins Schwärmen kommt.

Der Schreibstil von Carrie Price hat mir sehr gut gefallen. Die Geschichte lässt sich leicht und locker lesen, es gibt keine unnötigen Längen und es kommt zu keinem Zeitpunkt Langeweile auf. Die Kapitel haben eine angenehme Länge und mit 240 Seiten ist das Buch eine nette Lektüre für zwischendurch. Es werden ernste Themen behandelt, welche sehr gut umgesetzt wurden. Ich habe mit den Charakteren gelitten und gelacht, ja auch die ein oder andere Träne vergossen. Das Buch ist mit sehr viel Gefühl geschrieben und ging bei mir mitten durchs Herz. 

Wer Bücher mag, die ins Herz gehen und den Leser berühren sollte dieses Buch unbedingt lesen. Es ist eine eigenständige Geschichte und kann unabhängig der anderen Bände gelesen werden. 
Man trifft zwar auf alte Bekannte aus dem Roman "Gefühlsgewitter" was ich persönlich sehr überraschend aber auch toll fand. Doch auch wenn man die Charaktere nicht kennt kann man der Geschichte problemlos folgen. 

Für mich war diese Geschichte ein tolles Leseerlebnis und ich werde ganz sicher noch mehr von der Autorin lesen. Ihr Stil gefällt mir wahnsinnig gut und sie versteht es Gefühle an den Leser weiterzugeben.

"Gefühlsbeben" ist der zweite Band der "Make it Count" Reihe und hat mir richtig gut gefallen. Die Charaktere können überzeugen und dem Leser wird so viel Gefühl vermittelt, dass man komplett in der Welt von Lynn und Jared versinken kann. 


Infos zur Autorin:

Adriana Popescu alias Carrie Price, 1980 in München geboren, arbeitete als Drehbuchautorin, bevor sie als eine der ersten deutschen Self-Publishing-
Autorinnen mit "Versehentlich verliebt" einen Riesenerfolg hatte. Weitere Romane der Autorin sind mittlerweile ebenfalls erschienen. Quelle

*** Ich bedanke mich ganz herzlich beim Verlag für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar ***
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

1 Kommentar:

  1. Naja ... vom ersten Band warst du ja auch schon so begeistert... und du fängst einfach ohne mich an zu lesen. Schäm dich, also wirklich. Ich häng übel hinterher und krieg von dir nur Feuer wie gut die Bücher sind. :D
    Auf jeden Fall, hat mich die Rezension zum ersten Band schon überzeugt und die vom zweiten Band klingt nun auch wieder so gut... ich muss wirklich in die Gänge kommen.
    Ich hoffe die folgenden werden genauso toll! ♥

    Drück dich!
    Katja

    AntwortenLöschen

 
Design by Mira Dilemma.