[Rezension] Josephine Angelini - Everflame. Tränenpfad (Band 2)

3 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar

Titel: Everflame. Tränenpfad
Autor: Josephine Angelini
Original: Firewalker (Worldwalker Trilogy) 
Übersetzung: Simone Wiemken
Teil einer Reihe: 2/3
Format: Hardcover mit Schutzumschlag
Seitenzahl: 448
Preis: 19,99€
Kindle Edition: 12,99€
http://www.dressler-verlag.de/

Lily - eine Liebe zwischen zwei Welten. Mit letzter Kraft rettet sich Lily zurück in die wirkliche Welt. An ihrer Seite ist Rowan, dem nicht nur das reale Salem mehr und mehr gefällt. Doch die mächtige Lilian zwingt Lily zur Rückkehr, dorthin, wo die Zerstörung immer größer wird und schließlich auch Rowan und Lily entzweit. Kann Lily sich für die richtige Seite entscheiden? Band 2 von der Autorin der GÖTTLICH-Trilogie: Ein Pageturner voller Spannung, Magie und großer Gefühle! Quelle

Zuerst einmal möchte ich was zum Coverwechsel loswerden. Ich persönlich finde es immer schrecklich wenn mitten in einer Reihe die Cover oder Formate geändert werden. Somit passen die Ausgaben nicht mehr zueinander und sehen nicht mehr so schön aus im Regal. Trotzdem finde ich die neuen Cover der "Everflame" Reihe nicht schlecht. Die Farben sind kräftig und wenn man die Ausgaben nebeneinander stellt ergeben sie ein Bild. Trotzdem schade, denn meine Ausgabe zu Band eins ist noch die Alte. 

Warum wollte ich das Buch lesen?
Band eins hat mir damals richtig gut gefallen und nach dem riesigen Cliffhanger am Ende wollte ich unbedingt wissen wie es weiter geht. Endlich war es soweit und das Buch erschien. Also musste ich natürlich sofort anfangen zu lesen und meine Neugier stillen.

Ich liebe Bücher über Hexen und gerade hier hat mir der Auftakt total gut gefallen. Ich hatte etwas Angst vor dem zweiten Band, denn leider ist es oft so das dieser der schwächste Teil einer Trilogie ist. Doch fangen wir von vorne an.

Das Buch knüpft direkt an seinen Vorgänger an und wir befinden uns wieder in der realen Welt von Lily. Rowan hat alle Hände voll zu tun sie von ihren starken Verbrennungen zu heilen. Man lernt in diesem Zusammenhang auch gleich die Mutter von Lily besser kennen auch wenn sie oft wirres Zeug redet. Doch dies hat auch eine Erklärung. Leider fiel es mir nicht so leicht wieder in die Geschichte hineinzufinden. Es zog sich doch etwas wie Kaugummi und es kam lange keine Spannung auf. Es gab immer wieder kleine Rückblicke die mich aber nicht gestört haben. Im Gegenteil fand ich diese wirklich sehr hilfreich, da es im ersten Band doch sehr viele Informationen gab. 

Lily als Charakter hat mir wieder sehr gut gefallen. Sie hat sich weiter entwickelt und ist eine starke Persönlichkeit geworden. Sie liebt ihr Freunde und versucht alles um sie zu beschützen. Sie hat ein gutes Herz, kann aber auch knallharte Entscheidungen treffen.

Tristan konnte mich im ersten Band nicht von sich überzeugen. Das sah hier ganz anders aus. Ich habe ihn in mein Herz geschlossen und er wurde mir immer sympathischer zum Ende des Buches hin. Ganz im Gegenteil zu Rowan. Irgendwie war ich dieses Mal nicht so begeistert von ihm und mit einer Aktion hat er sich bei mir ins Aus katapultiert. Doch auch dafür wird es in Band drei sicher eine plausible Erklärung geben und das Blatt könnte sich wieder wenden.

Ich habe mich mit diesem Buch etwas schwer getan. Ich kam lange nicht in die Story rein und es gab mir einfach zu viele Längen. Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig und leicht zu lesen aber leider fehlte es mir immer wieder an Spannung. Immer wenn etwas spannendes passierte war es viel zu schnell wieder vorbei.

Was mir aber richtig gut gefallen hat waren die Dialoge zwischen Lillian und Lily. Die Beiden haben in Gedanken miteinander kommuniziert und Lillian zeige Lily Teile aus ihrer Vergangenheit. Warum sie manche Entscheidungen getroffen hat war sehr interessant zu verfolgen. So bekam ich auch ein besseres Bild von Lillian. 

Am Ende hat die Autorin wieder einen Knaller serviert der mich mit offenem Mund zurück gelassen hat. Auch wenn mir dieser Band nicht so gut wie der erste gefallen hat, bin ich nun doch mega neugierig wie die Geschichte ausgehen wird. Nun heißt es wieder lange warten bis der Abschluss der Trilogie auf den Markt kommt.
"Tränenpfad" ist ein leider schwächerer mittlerer Teil, welcher mit seinem Vorgänger nicht mithalten kann. Die Spannung blieb teilweise auf der Strecke und die Längen machten das Lesen schwerfällig. Trotzdem möchte ich Band drei lesen, denn nach diesem Ende bleibt einem gar nichts anderes übrig.

Infos zur Autorin:

Josephine Angelini wurde als jüngstes von acht Kindern in Massachusetts/USA geboren und lebt heute mit ihrem Ehemann, einem Drehbuchautor, und drei Katzen in Los Angeles. Sie hat an der Tisch School of the Arts in New York Angewandte Theaterwissenschaft mit den Schwerpunkten „Antike tragische Helden“ und „Griechische Mythologie“ studiert. Josephine Angelini veröffentlichte mit der „Göttlich“-Trilogie ihr erfolgreiches Debüt. Quelle
Übersicht der Reihe:

Band 1 : Feuerprobe *** Meine Rezension *** 
Band 2 : Tränenpfad
Band 3 : Verräterliebe (ET noch unbekannt)
Hier noch das Video zur Buchreihe:



Kommentare:

  1. Hi
    Ich warte auch schon gespannt auf den zweiten Teil. Band eins habe ich letzte Weihnachten als Geschenk bekommen und war anfangs gar nicht begeistert von Lilly. Irgendwie fand ich ihre Persönlichkeit zu aufgesetzt. Umso mehr Seiten ich gelesen hatte, umso mehr wollte ich, dass das Buch nie mehr aufhört. Irgendwann hat es mir so gut gefallen, dann kam aber schon der Cliffhanger.

    Tja, nun ist ja Band zwei auf dem Markt, ich muss mich noch gedulden, da ich keine neuen Bücher kaufen möchte und erst meinen SUB abarbeite, danach gehts aber sofort an dieses Buch. Wer weiss, vielleicht bekomme ich es ja auch auf Weihnachten geschenkt?

    Liebe Grüsse von Andrea
    (lala-universe.blogspot.com)

    AntwortenLöschen
  2. Hi Liebes,

    ich finde es total schade, dass Band 2 schlechter abschneidet. Trotzdem werde ich das Buch natürlich irgendwann lesen und bin gespannt wie es mir gefallen wird :)

    Glg <3
    *drück dich*
    Micha

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sunny,

    der zweite Band ist ja oft der schwächste, wobei ich das bei dieser Reihe nicht so empfinde...

    LG, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2015/10/everflame-tranenpfad.html

    AntwortenLöschen

 
Design by Mira Dilemma.