[Rezension] Kass Morgan - Die 100

10 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar

Titel: Die 100
Autor: Kass Morgan
Original: The 100
Übersetzung: Michael Pfingstl
Teil einer Reihe: 1/3
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 320
Preis: 12,99€
Kindle Edition: 9,99€



http://www.randomhouse.de/heynefliegt/


Eine packende Mischung aus »Der Herr der Fliegen« und »Die Tribute von Panem«


Seit einem vernichtenden Atomkrieg lebt die Menschheit auf Raumschiffen. 300 Jahre lang hat niemand mehr die Erde betreten. Doch nun sollen 100 jugendliche Straftäter das Unmögliche wagen: zurückkehren und herausfinden, ob ein Leben auf dem blauen Planeten wieder möglich ist. Doch was die idealistische Clarke, der geheimnisvolle Bellamy und die anderen Verurteilten nach ihrer Ankunft vorfinden, raubt ihnen den Atem. Ein tödliches Abenteuer beginnt, auf das sie kein Training der Welt hätte vorbereiten können ... Quelle
Das Cover gefällt mir gar nicht. Ich finde es schade, dass für das Cover das Titelbild der Serie gewählt worden ist. Mich hat dieses Bild sehr verwirrt, da es mit dem Buch nicht viele Gemeinsamkeiten gibt. Es passt somit überhaupt nicht zum Buch.

Warum wollte ich das Buch lesen?
Ich muss zugeben das ich mich mal wieder von einem Hype habe anstecken lassen. Es gab einige Blogger die das Buch schon vorab lesen durften und überall hörte man begeisterte Stimmen. Dann erschien auch noch die Serie parallel dazu im TV und meine Neugier war geweckt. Somit musste das Buch einfach bei mir einziehen und ich hatte mich ehrlich gefreut es zu lesen.

Das Buch ist aus insgesamt vier Perspektiven geschrieben. Diese wechseln sich immer Kapitelweise ab. Dies hat mich sehr gestört und auch meinen Lesefluss total unterbrochen. Immer wenn ich gerade dabei war mich auf einen Charakter einzulassen war das Kapitel zu Ende und schon kam die nächste Person an die Reihe. Somit wurde ich mit keinem der Protagonisten warm oder konnte mich mit ihnen identifizieren.

Die Kapitel sind kurz gehalten und lesen sich schnell weg. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und lässt sich gut lesen. Allerdings wurden des Öfteren die Namen Clarke und Glass in den Kapiteln verwechselt was mich echt genervt hat. Ich musste jedes Mal das Lesen unterbrechen weil ich durcheinander war ob ich nun etwas verpasst hatte, dass der falsche Name genannt wurde. Doch nach wiederholtem Lesen der Textstellen stellte sich heraus das diese fehlerhaft sind. 

Durch den ständigen Perspektivenwechsel kam bei mir keinerlei Spannung auf und ich las die Kapitel ohne irgendwelche Emotionen. Immer wenn man dachte jetzt passiert etwas war das Kapitel zu Ende und man sprang wieder zum nächsten Charakter.
Begleitet wurden die Kapitel von zahlreichen Rückblenden die man gut und gerne hätte weglassen können, beziehungsweise hätte einschränken können. Für mich waren sie teilweise uninteressant und trugen unwesentlich zur Geschichte bei. Hier wäre weniger mehr gewesen.

Die Idee um das Buch finde ich eigentlich sehr interessant, doch leider wurde diese nicht gut umgesetzt. Man hätte viel aus der Geschichte machen können, doch leider war es überhaupt nicht mein Fall.

Zum Ende hin kam etwas Spannung auf und die Seiten lasen sich schneller. Auch wenn ich mir vorstellen könnte das Band zwei spannender ist werde ich diese Reihe nicht weiter verfolgen. Vielleicht lag es daran das ich während des Lesens zu viele Vergleiche mit der TV-Serie gezogen habe. Und auch diese mag ich nicht besonders. Eventuell hätte ich das Buch anders bewertet wenn ich die Serie nicht gekannt hätte.

Der Auftakt der dystopischen Reihe "Die 100" konnte mich leider nicht begeistern. Schwache Charaktere mit denen ich nicht richtig warm wurde und fehlende Spannung machten das Lesen zu einem langatmigen Akt. Ich werde die Reihe nicht weiter verfolgen.


Infos zur Autorin:

Kass Morgan studierte an der Brown University bis zum Bachelor und absolvierte anschließend ein Masterprogramm in Oxford. Derzeit lebt sie als Lektorin und freie Autorin in Brooklyn. Noch vor Erscheinen ihres ersten Buches, Die 100, konnte sie bereits die Rechte der Serienverfilmung verkaufen. Quelle

Ich habe dieses Buch zusammen mit der lieben Katja gelesen. Wenn euch eine weitere Meinung zu dem Buch interessiert dann klickt *** hier ***

*** Ich bedanke mich recht herzlich beim Verlag für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar. Auch wenn es mich leider nicht überzeugen konnte ***

Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Das ist ja echt schade ... ich fand das Buch ja echt toll, vor allem um einiges besser als die Serie! Aber die Meinungen gehen hier wirklich sehr auseinander, deshalb: viel Spaß mit deinem nächsten und hoffentlich besseren Buch! ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Alex =)

      Ja leider konnte es mich gar nicht überzeugen =( Die Serie mag ich ja auch nicht ^^ Aber ich hoffe sehr das das nächste Buch besser wird. Es ist ja mal wieder ein Thriller xD

      Löschen
  2. Huhu Liebes :)
    Ich lese das Buch auch zurzeit und auch mich kann es bisher nicht wirklich überzeugen. Es ist nicht schlecht, nur sehr spannungslos. Unspannend. Nicht spannend ^^ Ich kann kein Deutsch, bitte entschuldige.

    Alles Liebe ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey mein Schatz =)

      Oh je du Arme =( Bin ich froh das ich da durch bin ^^
      Ich wünsche dir noch ganz viel Kraft für das Buch :-*

      Löschen
  3. Hi Süße,

    hach, ich liebe dein neues Design *_* Nur die Bewertung verwirrt mich ein bisschen xD
    Schade, dass dir The 100 nicht so gefallen hat, aber kann ja nicht alles jedem gleich gut gefallen :)
    Schaust du noch die Serie?

    Glg :-*
    *drück dich*
    Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Süße =)

      Wieso verwirrt dich das Bewertungssystem? ^^ Versteh ich nicht xD
      Freut mich das dir das Design gefällt <3 Ich bin auch ganz verliebt und finde es wundertoll xD
      Ähm nein die Serie gucke ich irgendwie auch gerade nicht ^^ Aber ich hole das nach =)

      *drück dich* :-*

      Löschen
    2. Ich konnte mit der 12 nix anfangen xD Aber habs dann auch geschnallt xD
      Musst ja nicht, hat mich nur interessiert :D Wir schauen jetzt wieder Zombies, The 100 war mir lieber xD

      Hab nen tollen Tag Süße!

      :-*

      Löschen
  4. Die Serie mag ich ja super gerne, aber es ist schade, dass das Buch anscheinend nicht so toll ist. Da ich generell meistens vermeide die Bücher zu Serien zu lesen, weil sie selten übereinstimmen, werde ich das Buch wohl auch eher außenvor lassen.
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gab auch viele die das Buch toll fanden =) Nur mein Geschmack war es leider nicht =)
      Dann wünsche ich dir noch viel Freude mit der TV-Serie <3

      Löschen
  5. Pfft.... was soll ich da jetzt noch sagen? Wir sind uns einig mit dem Buch. (Es ist so scheiße, wir müssen aufhören Bücher zusammen zu lesen mir fehlen die Worte in den Kommentaren... *seufz)
    .
    .
    .
    Oh guck mal da ein Regenbogen... *lacht*

    Ne Spaß beiseite. Eine wundervolle Rezension. Ich bin schon ein bisschen stolz, dass wir das Buch beendet haben, obwohl uns der Hype nicht gepackt hat. :D

    Drück dich! :-*
    Katja

    AntwortenLöschen

 
Design by Mira Dilemma.