[Rezension] Julie Heiland - Bannwald

7 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar
Titel: Bannwald
Autor: Julie Heiland
Übersetzung: /
Original: Bannwald
Teil einer Reihe: 1/?
Format: Hardcover mit Schutzumschlag
Seitenzahl: 352
Preis: 16,99€
Kindle Edition: 14,99€
Verlag: FJB


Ich hasse den Wald. Ich hasse ihn aus tiefstem Herzen. Er tut so, als wäre er mein Zuhause. Aber das ist er nicht. Er ist mein Gefängnis.

Sie können nicht töten – als Anhänger der weißen Magie erschaffen sie nur. Seit Generationen lebt der friedliche Stamm der Leonen gefangen im Wald, gewaltsam unterdrückt vom Stamm der mörderischen Tauren.
Als die 17-jährige Robin auf den jungen Tauren Emilian trifft, ist sie sich sicher, dass er sie töten wird. Doch Robin gelingt es zu fliehen – scheinbar. Erst später wird ihr bewusst: er hat sie laufen lassen. Warum?
Als Robin dann ein Reh mit der bloßen Kraft ihrer Gedanken tötet, ist sie zutiefst erschüttert. Was ist mit ihr?
Robin trägt ein Geheimnis in sich, und es gibt nur einen, der davon weiß – ihr größter Feind.

Wie es dazu gekommen ist? Wie es immer zu so etwas kommt. Die Starken wittern die Macht und bezwingen die Schwachen. Wir, der Stamm der Leonen, sind Anhänger der weißen Magie. Die Magie der Natur. Wir heilen, wir erschaffen, wir tun Gutes.
Die anderen, der Stamm der Tauren, haben sich der schwarzen Magie verschworen. Sie herrschen kaltblütig, sie vernichten, sie töten. Auch uns. Aber das werde ich nicht länger zulassen. Quelle

Das Cover gefällt mir unglaublich gut und ist ein wahrer Eyecatcher. Zu sehen ist Robin mitten im Wald. Und wie es scheint rennt sie vor irgendetwas davon. Nur vor was?

Warum wollte ich das Buch lesen?
Ich muss zugeben das ich erst skeptisch war was dieses Buch angeht. Trotz schönem Cover konnte mich der Klappentext doch nicht zu 100% überzeugen und ich beachtete es erst einmal nicht weiter. Doch dann las ich immer mehr positive Rezensionen, geradzu Lobeshymnen. Mein Interesse war also wieder geweckt und ich stürzte mich in diese Fantasygeschichte.

Geschrieben ist "Bannwald" aus Sicht von Robin, welche zu den Leonen gehört.

Robin ist eine sehr sympathische Protagonistin, die ich sofort in mein Herz geschlossen habe. Sie lebt bei den Leonen bei einer Ersatzfamilie und fühlt sich dort sehr wohl. Die Leute im Dorf mögen sie und ihre Familie liebt sie über alles. Robin hat ihren eigenen Kopf und diesen bekommt auch ihr bester Freund Laurin immer wieder zu spüren. Trotzdem führt sie ein Leben wie eine Gefangene, denn die Leonen müssen sich den Regeln der Tauren fügen, ansonsten wird man grausam bestraft was bis zum Tode führen kann. Robin ist eine starke Persönlichkeit, die sich nicht so schnell unterkriegen lässt, was mir sehr gut gefallen hat.
Die Leute mögen mich, hier mag man jeden. Aber wirklch beliebt bin ich hier nicht. Ich gelte als verschlossen, wenig gesprächig, stur.
S. 21

Laurin ist der beste Freund von Robin und war mir die ganze Zeit ein Dorn im Auge. Irgendwie kann ich die männlichen besten Freunde einer Protagonistin nie leiden. Auch hier war dies der Fall. Laurin war am Anfang noch ganz nett aber irgendwann ging er mir mit seiner Art wahnsinnig auf die Nerven. Teilweise benahm er sich wie ein kleines trotziges Kind und sowas kann ich auch außerhalb der Buchwelt nicht ausstehen. Somit ist Lauren mit voller Wucht bei mir ins Aus geschossen.

Emilian hingegen mochte ich wirklich sehr. Das liegt wohl auch daran das er der "Böse" ist für die ich ja eh einen kleinen Faible habe. Emilian wirkte authentisch und benahm sich seinem Alter entsprechend. Also alles richtig gemacht.

Ich hatte in unserer Siedlung schon oft das Vergnügen, nackte Männeroberkörper zu sehen. Aber nicht solche.
S. 143

Die Welt rund um die Geschichte konnte mich absolut fesseln. Die Siedlung in welcher Robin lebt erscheint wie ein Dorf aus dem Mittelalter. Es gibt keinen Strom und keinerlei Luxus. Die Menschen müssen jagen gehen um sich ernähren zu können und Obst und Gemüse anbauen. Dann gibt es aber wieder den krassen Gegensatz, die Stadt in denen normale Menschen wohnen die von dem was außerhalb der Mauern vor sich geht keine Ahnung haben. Dort gibt es Geschäfte und Bars genau so wie wir sie kennen. Die Tauren sind die Herrscher über alle, auch über die Menschen, was diese jedoch nicht wissen. 
Es gibt verschiedene Völker mit unterschiedlichen Gaben, auf die im Nachfolgeband hoffentlich noch näher eingegangen wird. Ich möchte gern mehr darüber erfahren.
Blaue Haut, die schimmert, als ob Sonnenstrahlen auf Wasser treffen. Kein gewöhnliches Blau. Im Gesicht ist es heller, an den Armen wird es dunkler. Als würde ihr Körper die Tiefen des Meeres widerspiegeln.
S. 99

Die Geschichte macht immer wieder ungeahnte Wendungen und überrascht den Leser jedes mal aufs Neue. Die Spannung steigert sich immer weiter, was dazu führte, dass ich das Buch in einem Rutsch gelesen habe.

Ich bin begeistert von dem doch sehr einfach gehaltenen Schreibstil der Autorin. Jeder Abschnitt hat eine eigene Überschrift sodass ich schon vorher rätselte was wohl in diesem Kapitel passieren wird. 

Mich konnte "Bannwald" total begeistern und ich bin sehr froh das ich dem Buch eine Chance gegeben habe. Eine Welt voller Magie und Komplikationen die mich nicht mehr losgelassen hat. Ich freue mich schon sehr auf Band zwei.


"Bannwald" ist das großartige Debüt von Julie Heiland, was mich komplett begeistern konnte. Die Charaktere wurden sehr gut ausgearbeitet und fast alle fanden meine Sympathien. Die Welt ist magisch und mitten drin stecken zwei Völker, zwischen denen es vor Spannungen nur so knistert. Ein grandioser erster Band der dem zweiten Band entgegenfiebern lässt.


Infos zur Autorin:

Julie Heiland hat Journalistik studiert. Parallel dazu hat sie eine Schauspiel- und Rhetorikausbildung absolviert und schon in einigen Fernsehfilmen mitgespielt. Julie Heiland, 1991 geboren, ist ein Multitalent. Ihre große Leidenschaft ist das Schreiben und hier ist sie ganz nah an ihren Leserinnen. Nach „Bannwald“ ist „Blutwald“ ihr zweiter Roman. Quelle

*** Ich bedanke mich recht herzlich beim Verlag für dieses wunderbare Rezensionsexemplar ***

Kommentare:

  1. Diese Lobeshymnen haben mich auch ziemlich abgeschreckt aber ja…irgendwie interessiert es mich ja schon. ^^ *Ganz ehrlich zugeb*

    OMG mir gehen die männlichen BFFS auch immer aufn Senkel weils ja iwie immer so is das die in ihre BF verliebt sind…
    Auch wenn du so begeistert von bist, wadd ich ab bis die Trilogie durch ist und dann schnüffle ich mich mal rein! *Das is der Plan* Danke für deinen ausführlichensupidupi Einblick! *Auf dich is halt immer verlass*

    Es beglitzert dich
    Jack *drüccccccccccccccker noch dazupack*

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe von dem Buch zwar noch nichts gehört, aber jetzt bin ich schon ein wenig neugierig, wie es in der Welt der Leonen und co. so abgeht und werde mir das Buch definitiv mal merken.
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hi Mausi,

    deine Rezi klingt großartig, ich werde das Buch sicher auch bald Lesen *_*

    Drück dich :-*
    Lg
    Micha

    AntwortenLöschen
  4. Juhu... naaaaa :D
    *stalkt grade die Straße obwohl sie schlafen müsste*
    ICh bin schon so mega aufgeregt *rumhops*. Ich hatte das Buch gar nicht wirklich auf dem Schirm... dann eigentlich auch verworfen und jetzt kommst du. Also jetzt ja nicht, ist ja schon ein bisschen her. :D Auch wenn du da nur gesagt hast, dass du es an einem Tag verschlungen hast... das hat schon gereicht mich zu überzeugen... da fragt man sich doch. o.O
    Nun diese wundervolle Rezension. Oh man ich werd den Hermes-Boten umrennen nachher. :D Ich muss auch aufpassen, dass ich bei Laurin nicht anfange zu lachen... es klingt so weiblich. *lacht*
    Wünsch dir einen wundervollen Tag. :-*

    Drück dich! ♥
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Huhu liebe Sunny! ♥

    Wow, was für eine schöne Rezension *--*
    Ich glaube da MUSS das Buch doch einfach auf meine Wunschliste. Das geht ja beinahe nicht anders ^-^
    Übrigens habe ich dich zum Summer-Bucket-List-Tag getaggt & würde mich riesig freuen wenn du mitmachen würdest. Auf deine Sommerwünsche bin ich schon sehr gespannt :)
    http://meinelieblingsbooks.blogspot.co.at/2015/06/meine-summer-bucket-list-10-wunsche-fur.html

    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Sunny

    Ich glaube, ich muss mir "Bannwald" doch einmal genauer anschauen .... tönt wirklich vielversprechend :-)

    lg Favola

    AntwortenLöschen
  7. Hey.. :)

    Ich hab schon ein bisschen von diesem Buch gehört, nur noch keine Rezession dazu gelesen. Aber nach deiner muss ich dieses Buch erstrecht lesen. Danke...kommt sofort auf meine Wunschliste :*

    Liebe Grüße
    Kim

    AntwortenLöschen

 
Design by Mira Dilemma.