[Rezension] Monica Murphy - Together Forever

3 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar
Titel: Together Forever
Autor: Monica Murphy
Original: One Week Girlfriend
Teil einer Reihe: 1/4
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 272
Preis: 8,99€
Kindle Edition: 7,99€
Verlag: Heyne


Ich bin die Freundin von Drew Callahan, College-Football-Legende und Traumtyp. Er ist schön, lieb – und trägt noch mehr Geheimnisse mit sich herum als ich. Er hat mich zu einem Teil seines Lebens gemacht, in dem alles nur Schein ist und jeder mich irgendwie hasst. Und wie es aussieht, will ihn jede haben. Aber er hat nur eins im Kopf: mich. Ich weiß nicht, was ich noch glauben soll. Das Einzige, was ich weiß: Drew braucht mich. Und ich will für ihn da sein. Für immer. Quelle



Die Farben des Covers gefallen mir sehr gut. Warme Herbsttöne die perfekt zur Jahreszeit im Buch passen. Zu sehen sind Drew und Fable, die Hauptprotagonisten im Buch.

Warum wollte ich das Buch lesen?
Dieses Buch war mal wieder in aller Munde. Ich hörte fast ausschließlich positive Meinungen und mein Interesse es selbst zu lesen wurde immer größer. Der Klappentext gab keinen richtigen Aufschluss darüber worum es sich bei der Geschichte dreht und das hat mich noch neugieriger gemacht. 

Erzählt wird die Geschichte abwechselnd aus Sicht von Drew und Fable. Damit bekommt man als Leser einen sehr guten Einblick in die Köpfe der beiden. 

Fable lebt mit ihrer Mutter und ihrem Bruder in einer kleinen schäbigen Wohnung. Sie haben nicht viel Geld und Fable muss ebenfalls arbeiten gehen damit sie über die Runden kommen. Ihr Bruder bedeutet ihr alles und sie ist für ihn wie eine Mutter, die eigene ist so gut wie nie zu Hause und hat ständig einen neuen Freund. Das finde ich schon ziemlich hart und auf den Schultern von Fable befindet sich eine schwere Last. Sie ist ein toughes Mädchen und hat ihren Ruf bei den Jungs weg. Sie selbst betitelt sich als Schlampe, was ich echt heftig fand. Ich mochte sie als Protagonistin und fand ihre Entwicklung toll. Sie hat Gefühle zugelassen auch wenn sie Angst davor hat.

In meinem Leben gibt es keinen Platz für Romantik. Es ist total bescheuert, aber ich lasse mich von den Typen ausnutzen, um diesen einen flüchtigen Moment zu genießen, wenn sie ihre ganze Aufmerksamkeit auf mich und niemanden sonst richten.
Fable, Seite 34

Drew ist ein wahrer Mädchenschwarm und muss sich um Geld keine Sorgen machen. Trotzdem lässt er keines der Mädchen an sich ran und möchte auch keine Beziehung führen. In seiner Not kommt ihm Fable gerade Recht. Denn er kennt ihren Ruf und weiß das sie sich ganz sicher nicht in ihn verlieben wird. Mit Drew wurde ich nicht ganz warm. Doch seine Familiengeschichte hat mich geschockt. Und ich bin immer noch ganz sprachlos darüber was Menschen anderen antun können. 

Die Autorin hat einen lockeren und leichten Schreibstil der einen schnell durch die Seiten fliegen lässt ohne ins Stocken zu geraten. Der Leser wird neugierig gemacht, welches Geheimnis Drew vor all seinen Mitmenschen verbirgt. Doch man kommt schon ziemlich schnell dahinter und das fand ich etwas schade. Auch wenn die Aufklärung erst zum Schluss kommt, hatte ich die ganze Zeit schon eine Ahnung. Trotzdem fand ich die Auflösung heftig und hatte Mitleid mit Drew und Fable.

Mit dem Ende hat die Autorin es geschafft, dass man den zweiten Band kaum erwarten kann. Wieder mal ein gemeiner Cliffhanger, was mich als Leser schon etwas ärgert. Nun kann ich den Erscheinungstermin für Band zwei kaum noch erwarten. Also hat die Autorin alles richtig gemacht.

Ich hoffe sehr das die Geschichte in der Fortsetzung nicht wieder so vorhersehbar wird. Schließlich möchte man als Leser doch ein bisschen im Dunklen tappen. In diesem Genre aber leider nicht so oft auffindbar.


"Together Forever" hat mir ziemlich gut gefallen und es ist eine leichte Geschichte, die sich schnell lesen lässt. Die Charaktere können zum größten Teil überzeugen. Leider war die Handlung zu vorhersehbar, trotzdem habe ich diesen Auftakt sehr gerne gelesen.

Infos zur Autorin:

Die New York Times-, USA Today- und internationale Bestseller-Autorin Monica Murphy stammt aus Kalifornien. Sie lebt dort im Hügelvorland unterhalb Yosemites, zusammen mit ihrem Ehemann und den drei Kindern. Sie ist ein absoluter Workaholic und liebt ihren Beruf. Wenn sie nicht gerade an ihren Texten arbeitet, liest sie oder verreist mit ihrer Familie. Quelle
Die Reihe in  der Übersicht:
 

Band 2 erscheint am 15. Juni 2015
Band 3 erscheint am 10. August 2015
Band 4 erscheint am 14. Dezember 2015

Kommentare:

  1. Ich glaube ich muss das Buch nun endgültig auf meine Wunschliste setzten, denn ich habe bis jetzt ebenfalls nur positive Kommentare gehört und deine Rezension hat mich nun restlos davon überzeugt es lesen zu müssen! :D

    AntwortenLöschen
  2. ...ich bin mir hier echt so unsicher. O.O Einerseits is ja eben jeder iwie überzeugt worden, anderseits klingt die Thematik so xD als würde es mich schnell ankotzen. ^^ Aber du fandest es ja...gut?! Ich finde die Beziehung zwischen den Beiden, so wie du das hier schilderst, seltsam. xD UFFF soll ich es lesen? Anhand deiner Worte würde ichs, aber ich bin mir eben unsicher...*HEEEEEEEEEEEELP*

    Es is aber schon auf meiner WuLi. ^^

    ~ Jack :D *SCHMATZ*

    AntwortenLöschen
  3. Hi Süße,

    eine sehr schöne Rezi. Ich freue mich ja schon auf Band 2 und finde es toll das es so dicht hintereinander erscheint *_*

    Glg <3
    Micha

    AntwortenLöschen

 
Design by Mira Dilemma.