Neuzugänge - Geburtstagsgeschenke und andere Sachen

4 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar

Hallo meine Lieben =)

Es sind wieder einige tolle Bücher bei mir eingezogen =) Ich kann es kaum erwarten sie alle zu lesen *.*


Ebooks:


Ein Herzschlag danch habe ich mir bei Amazon bestellt. Irgendwie hörte es sich ganz interessant an und ich bin gespannt was das für eine Story ist =)
Kill Girl habe ich von Blanvalet bekommen und ich habe auch schon reingelesen. Bis jetzt bin ich noch nicht so geflasht. Mal sehen ob es noch besser wird.
Schnee wie Asche habe ich von cbt bekommen und auf dieses Buch freue ich mich schon wahnsinnig. Allein das Cover ist ein Traum *.*
After Truth habe ich mir selbst zum Geburtstag geschenkt =) Wieder ein verdammt fetter Wälzer und ich bin schon gespannt was da auf mich zukommt ^^
Rette mich vor dir habe ich von der lieben Micha zum Geburtstag bekommen *.* Ich muss zwar erst mal Teil eins lesen aber ich freue mich das ich dann schon den zweiten Band parat habe *.*
Eigentlich Liebe war auch in dem großen Paket von Micha und es ist SIGNIERT mit persönlicher Widmung !!!!! Ich freue mich wie ein Schnitzel und die Widmung ist sooooo toll <3 Vielen lieben Dank meine Süße :-*
Der dunkle Kuss der Sterne war auch noch in dem Paket !!! Du bist echt irre <3 Und es waren noch ganz tolle andere Sachen in dem Paket. Unter anderem ein Schmucklesezeichen mit einem Bücherwürmchen *.* Es ist sooooo süß =) Vielen lieben Dank für die tollen Geschenke =) Du hast mir den Samstag versüßt mein Schatz :-*
Zähmung - Das Vermächtnis der Wölfe habe ich mir runtergeladen. Es war im Angebot und da musste ich einfach zuschlagen =)
Bunkerleiche und Saphirherz gab es bei Amazon kostenlos. Ich bin sehr gespannt auf beide Bücher =)  

Die siebzehnjährige Lila ist seit Jahren heimlich und unsterblich in Alex, den besten Freund ihres Bruders, verliebt. Es ist immer gefährlich, sich in den Falschen zu verlieben, in Lilas Fall ist es lebensgefährlich: Alex und Lilas Bruder sind Soldaten einer Eliteeinheit, die Jagd auf Menschen mit übernatürlichen Fähigkeiten macht. Und unglücklicherweise verfügt auch Lila über eine besondere Gabe: Sie kann Gegenstände allein durch Gedankenkraft bewegen ... Quelle




Deanna Maddens Leben funktioniert, solange sie die Regeln befolgt:

1. Verlasse niemals die Wohnung. Nicht in einem Notfall. Nicht, um Besorgungen zu machen. Die Tür bleibt verschlossen. Immer.

2. Entwickle niemals Gefühle für einen Kunden. Ziehe dich aus, stelle dich vor die Kamera und performe. Hüte ihre Geheimnisse. Wenn sie dich fragen, erzähle ihnen Lügen.

3. Töte niemanden.

Diese Regeln befolgte Deanna seit drei Jahren, und ihr Leben funktionierte. Bis sie anfing, die Regeln zu brechen …

Thriller meets Erotik - aufregender geht's nicht! Quelle

Für alle Mädchen, die Fantasy und starke Heldinnen lieben!

Sechzehn Jahre sind vergangen, seit das Königreich Winter in Schutt und Asche gelegt und seine Einwohner versklavt wurden. Sechzehn Jahre, seit die verwaiste Meira gemeinsam mit sieben Winterianern im Exil lebt, mit nur einem Ziel vor Augen: die Magie und die Macht von Winter zurückzuerobern. Täglich trainiert sie dafür mit ihrem besten Freund Mather, dem zukünftigen König von Winter, den sie verzweifelt liebt. Als Meira Gerüchte über ein verloren geglaubtes Medaillon hört, das die Magie von Winter wiederherstellen könnte, verlässt sie den Schutz der Exilanten, um auf eigene Faust nach dem Medaillon zu suchen. Dabei gerät sie in einen Strudel unkontrollierbarer Mächte … Quelle

Zutiefst verletzt hat Tessa ihre stürmische Beziehung zu Hardin beendet. Seit sie die Wahrheit über ihn erfahren hat, fühlt sie sich verraten und gedemütigt. Sie will ihr Leben zurück – ihr Leben vor Hardin. Doch da ist die Erinnerung an seine leidenschaftliche Liebe, seine Berührungen, die hungrigen Küsse. Ihr Verlangen nach dem unberechenbaren Mann mit den grünen Augen ist immer noch zu stark. Und sie weiß, dass er sie nicht einfach aufgeben wird. Aber kann er sich ändern? Können sie einander retten, oder wird der Sturm sie in die Tiefe reißen? Quelle
Wenn die Liebe Fluch und Erlösung zugleich ist ...

Juliette ist die Flucht gelungen. Sie und Adam sind den Fängen des grausamen Regimes entkommen und haben Zuflucht gefunden im Omega Point, dem Stützpunkt der Rebellen. Hier gibt es andere wie sie mit übernatürlichen Kräften, und zum ersten Mal fühlt Juliette sich nicht mehr als ausgestoßene. Doch der Fluch ihrer tödlichen Berührung verfolgt sie auch hier – zumal Adam nicht länger völlig immun dagegen ist. Während ihre Liebe zueinander immer unmöglicher scheint, rückt der Krieg mit dem Reestablishment unaufhaltsam näher. Und mit ihm das Wiedersehen mit dem dunklen und geheimnisvollen Warner, hinter dessen scheinbar gefühlloser Fassade sich so viel mehr verbirgt, als es den Anschein hat ... Quelle

Verliebt, verlobt, verheiratet? Nicht bei den drei Freundinnen Hanna, Clara und Vero. Als wäre unglücklich, verlassen und betrogen nicht schon schlimm genug, steht auch noch eine Traumhochzeit an, bei der sie weder Braut noch Brautjungfern sind. Spannend wird es allerdings beim Blick auf die Gäste­liste, denn einige äußerst attraktive Männer sorgen für jede Menge Herzklopfen und absolutes Gefühlschaos – und am Ende stellt sich eigentlich nur noch die Frage: Wer gehört hier eigentlich zu wem? Quelle 
Die finstere Vergangenheit der Macht

Canda, eine junge Frau der obersten Kaste Ghans, wacht nach einem schrecklichen Albtraum auf und erkennt sich selbst nicht mehr im Spiegel: Es ist ihr Gesicht, das ihr entgegenblickt, aber etwas ist verloren gegangen. Ihr fehlt der Glanz, mit dem sie alle bezaubert hat. Und Tian, dem sie versprochen war, ist spurlos verschwunden … Ihre eigene Familie verstößt sie und lässt sie wegsperren, doch Canda entkommt. Und trifft ausgerechnet auf die Mégana, die Herrscherin des Landes, die ihr einen erstaunlichen Handel vorschlägt: Sie stellt Canda einen Sklaven, den geheimnisvollen Amad, zur Seite, um Tian zu suchen. Doch der Preis, den Canda dafür zahlen muss, ist hoch, und ihre Suche führt auf ungeahnte Wege … Quelle

verschleppt - gefoltert - verloren
... findet Sina sich in einer fremden, von erbitterten Kriegen und Leid gezeichneten Welt. Nach ihrer Befreiung aus dem Gefängnis der Unterdrücker entdeckt sie Kräfte in sich, die nicht nur ihr eigenes Leben verändern sollen. Doch die Tyrannin Zayda macht erbarmunglos Jagd auf sie.
Als Sina endlich die Gründe für ihre Lage erfährt, ist sie bereits in Geschehnisse verwickelt, die ihr Schicksal und das der magischen Dimension Tyarul bald durch ausweglos scheinende Prüfungen zerren werden.
Zähmung. Der Debütroman von Farina de Waard und Auftakt zur Buchreihe "Das Vermächtnis der Wölfe".  Quelle

„Krepier, Bitch!“
In einem leer stehenden Hamburger Hochbunker schwimmt eine Leiche in ihrem Blut: Sina wurde grausam ermordet. Wie hat das tote Mädchen so viel gnadenlosen Hass auf sich gezogen? Ist ein Serienkiller am Werk, der sein erstes Opfer gefunden hat? Fängt die Mordserie jetzt erst an? Ist ein Psycho mit einem scharfen Messer in der Hansestadt unterwegs?
Die Polizei nimmt die Ermittlungen auf, und schon bald kann Hauptkommissarin Isa Boysen einen Täter präsentieren. Der Obdachlose hatte zwar die Mordwaffe bei sich, verstrickt sich bei seinem Geständnis aber in Widersprüche.
Doch die beste Freundin des Opfers glaubt nicht an die Schuld des vermeintlichen Sündenbocks. Kea Brecht beginnt auf eigene Faust zu ermitteln – auf St. Pauli erfährt sie unangenehme Wahrheiten über Sina.
War ihre Freundin doch eine Bitch? Und verliebt sich Kea gerade in Sinas Mörder? Die Spannung steigt, denn als die Wahrheit ans Tageslicht kommt, hat Kea plötzlich selbst eine Messerspitze an der Kehle … Quelle

In Lillys Leben läuft einiges schief. Sie ist Single, ohne Job, ohne eigene Wohnung und seit dem frühen Tod ihrer Mutter auch noch ohne eine Schulter zum Ausweinen. Als sei das noch nicht schlimm genug, wird sie von verstörenden Visionen heimgesucht. Wer ist die Frau, die in ihrem Kopf herumgeistert? Die Spur führt sie mitten nach New York City, ausgerechnet in die Stadt, in der ihre Mutter starb und um die Lilly seitdem einen großen Bogen macht. Sie entscheidet sich dennoch, in der Metropole noch einmal neu anzufangen, schließlich braucht sie dringend einen Job und Abstand vom Provinzleben. Als Lilly im Big Apple tatsächlich Arbeit findet und den attraktiven Mason kennenlernt, scheint es endlich wieder bergauf zu gehen. Doch der junge Mann wird von Geheimnissen umnebelt, die in Zusammenhang mit Lillys seltsamen Visionen zu stehen scheinen. War es Schicksal, dass sich ihre Wege kreuzten? Quelle

Kommentare:

  1. Hi Liebes,

    sehr schöne Neuzugänge. Ich freue mich so sehr, dass dir dein Paket gefallen hat *_* ❤ Ich hoffe die Bücher gefallen dir auch, also inhaltlich xD
    Auf deine Meinung zu Schnee wie Asche bin ich schon sehr gespannt und um After truth beneide ich dich total *ausleihen geh* ;D

    Glg & morgen einen tollen Start in die neue Woche ❤
    Micha
    *drück dich*

    AntwortenLöschen
  2. Huhu! :)

    Ach wie toll, dass Schnee wie Asche schon bei dir eingezogen ist. *-*
    Da bin ich schon mega gespannt auf deine Rezi, denn das Buch steht momentan an erster Stelle meiner WuLi. Von Eigentlich Liebe habe ich schon viel Gutes gelesen, die Geschichte wird bestimmt zuckersüß. :)

    Ich wünsch dir einen schönen Start in die neue Woche und ganz viel Freude mit deinem neuen Lesestoff! :)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Liebes ♥
    Wunderschöne Neuzugänge. *.* Naja, "Kill Girl" und "Bunkerleiche" sind jetzt nicht so schön. Aber Rest sieht toll aus. :D
    Uhi, ich bin sehr gespannt auf deine Meinung zu "Eigentlich Liebe" und "Der dunkle Kuss der Sterne"! :D Natürlich auch zu "After truth"... *irre lacht* :D
    Wünsch dir sehr viel Spaß mit deinen neuen Schätzen. Ich mag das Lesezeichen mal sehen. *.*

    Drück dich! :-*
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. xDDDD ACH KATJA! Wir müssen dich mal mehr mit blutigen Thrillern infizieren. :P Wenn Sunny schon anfängt, Liebesbücher zu lesen, kriegen wir dich noch unter den Serienmördern. :D

      Löschen

 
Design by Mira Dilemma.