[Rezension] Felicity Green - Eichenweisen

11 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar
Titel: Eichenweisen. Das Geheimnis von Connemara
Autor: Felicity Green
Teil einer Reihe: 1/3
Format: Taschenbuch
Seitenanzahl: 318
Preis: 9,95€
Kindle Edition: 2,99€ (kann mit kindleunlimited gratis gelesen werden)
Verlag: Indie





Als die achtzehnjährige Alice nach einem Unfall aus dem Koma aufwacht, spricht sie plötzlich eine andere Sprache. Sie hat die Erinnerungen einer anderen Person aus einer anderen Zeit … und an eine verbotene Liebe.
Alice begibt sich in Irland auf die Suche nach Spuren von Ciara, dem Mädchen, das nun ein Teil von ihr ist und droht, ihre Persönlichkeit immer mehr einzunehmen. In Connemara muss sie am eigenen Leibe erleben, dass keltische Mythen mehr als nur Märchen sind und dass das Geheimnis eines alten irischen Volkes auf mysteriöse Weise mit ihrem Schicksal verknüpft ist.
Welche Rolle spielt Dylan, Ciaras große Liebe, der ihren tragischen Tod auf dem Gewissen hat? Er will Alice um jeden Preis beschützen, doch jetzt droht er auch ihr zur Gefahr zu werden. Wird sie seinetwegen ihr Herz und ihr Leben verlieren? Oder wird es Alice gelingen, Ciara Gerechtigkeit zu verschaffen, ohne dabei sich selbst aufzugeben? Quelle

Das Cover finde ich wunderschön. Es hat mir gleich auf den ersten Blick sehr gut gefallen und hat mich sehr neugierig auf das Buch gemacht. Auch die Schrift des Titels finde ich passend gewählt. Rundum ein tolles Cover das wunderschön im Bücherregal aussieht.

Warum wollte ich das Buch lesen?
Zu erst einmal wegen dem Cover. Ich kann mich nur wiederholen und sagen das es einfach super toll aussieht und ich froh bin das es mein Bücherregal nun verschönert. Als nächstes der Klappentext. Ich lese gern Bücher, die etwas mit Sagen und Mythen zu tun haben. Und mit den irischen kenne ich mich noch nicht so aus und bin daher sehr neugierig geworden. Und zu guter letzt hat auch die wunderbare Autorin ihren Teil dazu beigetragen. Da kann man doch nicht widerstehen.

Der Einstieg fiel mir sehr leicht und man lernt die Protagonistin Alice kennen. Der Leser wird gleich mit dem Ausmaß des Unfalls konfrontiert und ich war zunächst erst einmal leicht verwirrt. Doch das legte sich schnell.

Alice ist ein nettes sympathisches Mädchen von achtzehn Jahren. Sie ist ein sehr nachdenklicher Mensch und lässt den Leser an ihren Gedanken teilhaben. Durch ihren Unfall hat sie sich sehr verändert und kann mit dem Leben davor nicht mehr viel anfangen. Das einzige was mich an ihr etwas gestört hat ist, dass sie sich zu erwachsen benimmt. Mit achtzehn hat man doch auch noch Flausen im Kopf. Sie kam mir eher vor wie eine Person Mitte dreißig, die gerne philosophiert.

Mit Dylan konnte ich leider nicht allzu viel anfangen. Er ist sehr zurückhaltenden und verschlossen. Mir war er in diesem Teil noch zu blass aber vielleicht ändert sich das in Band zwei. Ich bin da sehr zuversichtlich.

Die Handlung nimmt immer mehr an Spannung zu und beginnt eher ruhig. Man erfährt alles über den Unfall und die Veränderungen von Alice. Geschrieben ist die Geschichte aus Sicht von Alice und bestand mir persönlich aus ein bisschen zu vielen Monologen. Sicher ist sie verwirrt und fragt sich was das alles soll. Allerdings fand ich diese Stellen manchmal etwas langatmig.
Doch als sie nach Irland zieht um zu studieren und mehr über Ciara herauszufinden wird es spannender. Und dann kommt da ja auch noch der super heiße Dylan. Ich hoffe sehr das er mir im nächsten Band besser gefallen wird.

Das Ende hat für mich dann noch mal alles herausgerissen. Ich klebte an den Seiten und blieb mit offenem Mund sitzen als das Buch zu Ende war. Ein ganz mieser Cliffhanger muss ich sagen. Aber ich freu mich nun umso mehr auf den zweiten Teil, auf den ich zum Glück nicht mehr lange warten muss.

Felicity Green hat eine tolle Welt geschaffen voller Mythen, Sagen und Hexen. Dafür hat sie ein tolles Setting gewählt, wo man sich am liebsten sofort hin wünschen möchte. 


"Eichenweisen" ist der Auftakt einer Romance-Fantasy-Reihe mit vielen Mythen und Sagen rund um das irische Volk. Mir hat der Ausflug in diese Welt sehr gefallen und ich freue mich schon bald wieder an diesen Ort reisen zu können.


Infos zur Autorin:

Felicity Green wurde in der Nähe von Hannover geboren und zog nach dem Abitur nach England. In Canterbury studierte sie Literatur und Schauspiel. Später tingelte Felicity mit diversen Theatergruppen durch England, Irland und Schottland, besuchte eine Schauspielschule in L. A. und trat in Indie-Filmen auf. 
Nachdem sie ihre eigene One-Woman-Show für das Brighton Festival geschrieben hatte, packte sie die Schreibwut. An der University of Sussex schloss sie einen MA in Kreativem Schreiben ab. 
Die Liebe holte sie nach Deutschland zurück. Mit ihrem Mann und Kater Rocks lebt sie an der Schweizer Grenze. Zwei Jahre lang arbeitete Felicity Green bei Kleinverlagen in Zürich, bevor sie sich als freie Lektorin, Übersetzerin und Autorin selbstständig machte. Quelle

Übersicht der Reihe:


Band 2 erscheint bereits im März 2015. Also gar nicht mehr lange hin =)


*** Ich bedanke mich ganz herzlich bei der Autorin für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar ***

Kommentare:

  1. Halo meine Liebe :)
    Eine wirklich tolle Rezension! Wieder Hexen also, dafür kannst du dich ja fast immer begeistern. :D
    Das klingt wirklich toll. Auch wenn ich kein Fan von miesen Cliffhangern bin. Aber IRLAND *kreisch* ... ich liebe Irland, wenn die Autorin die Gegend nebenbei noch traumhaft einfangen kann, dann könnte ich mir gut vorstellen das Buch zu lesen. :) Danke für die tolle Rezension!
    Ich muss sagen Band drei gefällt mir vom Cover her echt am Besten! :)
    Wünsch dir noch einen schönen Mittwoch! :-*

    Liebe Grüße ♥
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Liebes =)

      Vielen lieben Dank <3
      Ja Hexen sind immer gut *hihi*
      Ja das Ende ist wirklich sehr gemein ^^ Aber na ja muss ich nun mit leben :-p
      Vielleicht wäre es ja was für dich :-*

      Löschen
  2. HUhu Sunny,
    schön, dass dir das Buch auch so gefallen hat. ;) Ich fand ja auch die Ausdrucksweise von Alice teilweise nicht passend für ihr Alter und die heutige Zeit und kann deine Kritik deshalb sehr gut verstehen. Schöne Rezi. ;)
    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Mandy =)

      Ja das Buch war toll =) Und ich bin sehr gespannt wie es weiter gehen wird =) Bald können wir die Fortsetzung lesen <3

      Löschen
  3. DA IST SE JA. :D *Als hätte ich den richtigen Riecher gehabt, dass die heute noch kommt ^^* :D

    Naja *hust* ich war auch schon früh erwachsen. ^.^ Da haben mich auch immer alle mit geärgert, das ich die Seele eines Greises hätte. ^^ Aber kann schon etwas irritieren... :/ Aber so rund um, was du schilderst, klingt doch alles vielversprechend. :D Ich denke aber das es eher was für Tilly ist..wobei gegen das LAND hätte ich nichts einzuwenden. *Dieses Hinträumen ist manchmal schon ne schöne Sache ^^ wenn man hier im langweiligen Deutschland festsitzt*

    Deine Schwärmerei kommt supi rüber, und Teil 2 ist ja auch bald da. :D Ich warte bis du die Trilogie mal komplett rezensiert hast, dann schau ich, ob ichs mir auch zulege. Momentan mag ich nicht immer auf die Fortsetzungen warten, denn iwie vergesse ich schnell, was in den vorherigen Bänden so alles passierte... *Löcher im Koppes und so ^^*

    *drück* *Schleim* *GLITZER*

    ~ Jack


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juhuuuuuuuuuu Jacki-Schatzi :-*

      Du und dein feines Näschen habt immer den richtigen Riecher xD
      Also ich finde nicht das du die Seele eines Greises hast xD Dafür bist du viel zu durchgeknallt :-p
      Gib der lieben Autorin eine Chance. Immerhin ist sie eine Indie Autorin !!!! Schnapp die Falle zu :-p
      Wenn du vergisst was im vorigen Band passiert ist dann war das Buch nicht gut ;-)

      *dich gaaaaaaaaaanz fest drück*

      Löschen
    2. HASIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIILEIN <3

      xD WIR SIND EBEN VOLL AUF DICH ABGERICHTET! *LOL* Sind Greise nicht auch durchgeknallt? ^^ Wenn ich als Greis normal bin erschieße ich mich. ^^
      ICH SCHNAPP SIE MIR AUCH! *INDIE-POKEBALL WERF*

      *mich dolle von dir drücken lass*

      Löschen
  4. Hi Liebes,

    ich dachte ja tatsächlich zuerst, dass das ein Thriller oder so ist. Aber du hast mich ja eines besseren Belehrt und deine Rezi hört sich wirklich klasse an. =) Ich werde es mal im Auge behalten und vielleicht darf es ja irgendwann mal einziehen, wenn es mal etwas ruhiger wird. xD

    Ich wünsche dir noch einen tollen Tag :-*

    Glg ♥ ♥ ♥
    Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Süße =)

      Ja behalte es mal im Auge =) Ich denke es wäre was für dich :-*

      Löschen
    2. Ja, hört sich fast so an =3

      ❤ ❤ ❤

      Löschen
  5. Hi!

    Mir hat das Buch auch sehr gut gefallen und ich habe auf meinem Blog ebenfalls eine Rezension veröffentlicht, um die Autorin ein wenig zu unterstützen. Gott sei Dank kommt ja bereits im März Teil 2 heraus, da müssen wir nicht mehr so lange warten :).

    Liebe Grüße
    Ascari
    http://leseratz.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen

 
Design by Mira Dilemma.