Neuzugänge - Part 2 in der letzten Januarwoche

15 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar

Hallo meine Lieben =)

Heute kommen wir dann zu Teil 2 der letzten Januarwoche. Meine Rebuybestellung von 11 Büchern. Hach ja ich kann nichts dafür wenn die so viele tolle Sachen haben ^^
Aber seht doch selbst. Dieses Mal sehr Thrillerlastig =)


Gehen wir der Reihe nach von links nach rechts ^^

Becca King hat eine Gabe, die gleichzeitig ein Fluch ist. Sie kann die Gedanken anderer Menschen hören. Sie umgeben sie wie ein ständiges Rauschen, dem sie nicht entrinnen kann. Jetzt ist Becca auf der Flucht, weil ihr Stiefvater ihre Fähigkeiten skrupellos ausnutzen wollte. Sie hat eine neue Haarfarbe und eine neue Identität. Auf einer geheimnisvollen, abgeschiedenen Insel hofft Becca, Unterschlupf bei einer Freundin ihrer Mutter zu finden. Doch als sie dort ankommt, erfährt sie, dass die Freundin kurz zuvor gestorben ist. Verzweifelt versucht Becca, ihre Mutter zu erreichen – ohne Erfolg: Das Handy ist tot … Quelle


Durch einen grausamen Mord verliert Sara ihre kleine Tochter Gertie. Ein Brief mit einem uralten Geheimnis hilft ihr, Gertie von den Toten zurückzuholen - für sieben Tage, in denen sie von ihrem geliebten Kind Abschied nehmen kann. Doch sie ahnt nicht, worauf sie sich einlässt. Denn manchmal finden die Toten nicht zurück. Und das Grauen hält Einzug in die Wälder von Vermont ... Quelle





Jede Geschichte hat zwei Seiten. Und jede Liebe ihr Geheimnis.
Als Orla am Valentinstag einen Brief von ihrem Freund erhält, rechnet sie fest mit dem lang ersehnten Heiratsantrag. Doch bevor sie den Umschlag öffnen kann, kommt der schreckliche Anruf: Simon ist in London auf der Straße zusammengebrochen. Er ist tot.
Orla steht unter Schock. Wie soll sie weiterleben ohne Sim? Und warum rät ihr sein bester Freund so eindringlich, die Valentinskarte nicht zu öffnen? Orla war doch Sims große Liebe. Und er ihre.
Als Orla krank vor Kummer nach London reist, um mehr über Sims letzte Tage zu erfahren, wird ihr klar, wie wenig sie ihren Freund kannte. Und noch bevor sie die Valentinskarte öffnet und seine letzten Worte liest, ist sie selbst ein anderer Mensch geworden … Quelle

Eine Kleinigkeit wie der Tod wird ihn nicht aufhalten! Er ist kein gewöhnlicher Detektiv. Er ist Zauberer und Meister der kleinen schmutzigen Tricks, und wenn die Umstände es erfordern, nimmt er es mit dem Gesetz nicht so genau. Er ist ein echter Gentleman. Und ... er ist ein Skelett. Als Stephanie Skulduggery Pleasant das erste Mal sieht, ahnt sie noch nicht, dass sie ausgerechnet mit ihm eines ihrer größten Abenteuer erleben wird. Denn um den mysteriösen Tod ihres Onkels aufzuklären, muss sie Skulduggery in eine Welt voller Magie begleiten – eine Welt, in der mächtige Zauberer gegeneinander kämpfen, Legenden plötzlich zum Leben erwachen und in der das Böse schon auf Stephanie wartet ... "Witzig, charmant und mit leicht zynischem Humor: Der skelettierte Detektiv Skulduggery Pleasant empfiehlt sich als Erbe von Harry Potter - und hat bessere Kleidung und mehr Humor, als es für ein Kinderbuch üblich ist." WAZ "Ein köstlicher und hoch-unterhaltsamer Detektivroman!" NDR 2. Platz bei der 11. Moerser Jugendbuch-Jury Mehr Infos rund ums Buch unter: www.skulduggery-pleasant.de Spiegel- Bestseller-Autor Derek Landy mit einem actiongeladenen Fantasy-Abenteuer über den coolen Skelett-Detektiv Skulduggery Pleasant. Spaß und Spannung garantiert. Quelle

Das 1x1 des Grauens Eine Dunstglocke liegt über der Stadt. Die Hitze ist unerträglich. Und dann der Geruch, dieser furchtbare Geruch! Der Picknickausflug von Familie Lerch nimmt ein grausiges Ende, als sie im Wald auf einen dunklen Haufen stößt, von Fliegen und Maden bedeckt: Der «Metzger» hat wieder zugeschlagen. Martin Abel, bester Fallanalytiker des Stuttgarter LKA, wird zur Unterstützung der Polizei nach Köln beordert. Keiner kann sich so gut in die Gedankenwelt von Serienmördern hineinversetzen wie er: eine Gabe, die einsam macht. Abel glaubt, an Schrecklichem schon alles gesehen zu haben. Doch das hier – das ist eine neue Dimension. Quelle

In seiner Jugend litt Leon Nader an Schlafstörungen. Als Schlafwandler wurde er während seiner nächtlichen Ausflüge sogar gewalttätig und deswegen psychiatrisch behandelt. Eigentlich glaubte er geheilt zu sein - doch eines Tages, Jahre später, verschwindet Leons Frau unter unerklärlichen Umständen aus der gemeinsamen Wohnung. Ist seine Krankheit etwa wieder ausgebrochen? Um zu erfahren, wie er sich im Schlaf verhält, befestigt Leon eine bewegungsaktive Kamera an seiner Stirn – und als er am nächsten Morgen das Video ansieht, macht er eine Entdeckung, die die Grenzen seiner Vorstellungskraft sprengt: Sein nächtliches Ich steigt durch eine ihm völlig unbekannte Tür hinab in die Dunkelheit … Quelle

„FM 92,5 – Hörertelefon. Worüber möchten Sie sprechen?“ – „Ich habe sie alle umgebracht.“

Die Epidemologin Margaret Montoya wird bei der CIA mit einer seltsamen Krankheit konfrontiert. Aufgrund eines unbekannten Erregers verwandeln sich normale Menschen in Psychopathen, die ihre Familien töten und sich selbst auf grauenerregende Weise umbringen. Montoya und die US-Regierung glauben zunächst an eine terroristische Attacke mit einer neuartigen Biowaffe, doch die Wahrheit ist noch viel alarmierender … Quelle


Sie haben 10 Sekunden, um eine Entscheidung zu treffen: Erlauben Sie einem Kidnapper, Ihnen Ihr Kind zu nehmen, oder sehen Sie zu, wie Ihr Sohn stirbt! Wählen Sie!
Sadie O’Connell ist Bestsellerautorin und eine stolze Mutter. Aber ihr Leben ist dabei, außer Kontrolle zu geraten. Nachdem ihr sechsjähriger Sohn Sam von einem Serientäter gekidnappt wurde, gerät sie an den Rand des Wahnsinns. Aber es sind nicht nur Angst und Trauer, die sie zu zerstören drohen. Es ist ihr Schuldgefühl. Denn Sadie ist die einzige Person, die weiß, wie der Entführer aussieht. Und sie kann es niemandem sagen. Denn sollte sie das tun, wird der Mann ihren Sohn in »blutigen kleinen Stücken« an sie zurückschicken. 
Als Sadies treuloser Ehemann zufällig über eine Zeichnung des Kidnappers stolpert, setzt er eine Reihe entsetzlicher Ereignisse in Gang, die sie in den Abgrund stürzen. Sadies Rückfall in den Alkoholismus führt zu merkwürdigen Geistererscheinungen und zu einer Begegnung von Angesicht zu Angesicht mit dem Monster, das ihren Sohn entführt hat – ein Mann, der nur unter einem Namen bekannt ist ... Der Nebel. Quelle

13 Jahre sind vergangen, seit Tom Kessler einem Kindermörder über Stunden hilflos ausgeliefert war, bevor er gerettet wurde. Noch immer leidet Tom unter Panikattacken, kann sich aber an nichts erinnern. Dann wird ein kleines Mädchen ermordet. Neben der Leiche findet man einen Zettel, der nur von dem damaligen Täter stammen kann. Er droht damit, Toms Trauma zu wiederholen. Auf Anraten seiner Ärztin beginnt Tom eine Hypnosetherapie, die ihn in die Vergangenheit versetzt. Doch die Erinnerungen an jenen Tag sind so grausam, dass die Rückführung außer Kontrolle gerät … Quelle



Er sucht Erlösung – sie findet den Tod …

Als der Berliner Kommissar Nils Trojan an den Schauplatz eines neuen Mordfalles gerufen wird, ist er zutiefst erschüttert von dem Anblick, der sich ihm bietet: Der Täter hatte eine junge Frau in den Keller gelockt und sie dort auf ungeahnte Weise ermordet – ihr Körper ist erstarrt in einem monströsen Sarkophag aus getrocknetem Schaum. Bei seiner Recherche stößt Trojan auf einen älteren Fall, der verblüffende Parallelen aufweist: Damals konnte die Puppenmacherin Josephin Maurer in letzter Sekunde aus einem Keller befreit werden, der Angreifer hatte bereits Spuren seiner makabren Handschrift auf ihrem Körper hinterlassen. Doch der als Täter identifizierte Karl Junker gilt inzwischen als tot - kann es sein, dass jemand ihn kopiert? Oder ist er doch noch am Leben, besessen davon, sein grausames Werk fortzusetzen? Trojan bittet die Psychologin Jana Michels um Hilfe, denn er ahnt, dass der Mörder in einen Wahn verstrickt ist, der sich seiner Vorstellungskraft entzieht - und dass das Töten noch lange kein Ende hat ... Quelle 
 »Als Robert Stern diesem ungewöhnlichen Treffen zugestimmt hatte, wusste er nicht, dass er damit eine Verabredung mit dem Tod einging. Noch weniger ahnte er, dass der Tod etwa 1,43 m messen, Turnschuhe tragen und lächelnd auf einem gottverlassenen Industriegelände in sein Leben treten würde.«

Strafverteidiger Robert Stern ist wie vor den Kopf geschlagen, als er sieht, wer der geheimnisvolle Mandant ist, mit dem er sich auf einem abgelegenen und heruntergekommenen Industriegelände treffen soll: Simon, ein zehnjähriger Junge, zerbrechlich, todkrank – und fest überzeugt, in einem früheren Leben ein Mörder gewesen zu sein. Doch Robert Sterns Verblüffung wandelt sich in Entsetzen und Verwirrung, als er in jenem Keller, den Simon beschrieben hat, tatsächlich menschliche Überreste findet: ein Skelett, der Schädel mit einer Axt gespalten. Und dies ist erst der Anfang. Denn nicht nur berichtet Simon von weiteren, vor Jahren hingerichteten Opfern, schon bald wird auch die Gegenwart mörderisch … Quelle

Geschafft ..... xD

Kommentare:

  1. Guten Morgen, Liebes :)

    Hach ja, da hast du schön ordentlich zugeschlagen. Winter People fand ich klasse und sehr bewegend. Fitzek ist ja sowieso toll, obwohl ich seine Bücher auch immer etwas verwirrend finde. ..

    Viel Spaß beim Lesen und einen schönen Wochenstart!
    Fühl dich umarmt <3 :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Liebes =)

      Ja ich habe ordentlich zugeschlagen xD Aber ich konnte einfach nicht anders und musste die Chance nutzen ^^
      Auf Winter People bin ich ja echt gespannt =) Und auf die Fitzeks freue ich mich schon total *.*
      Danke dir <3

      Löschen
  2. Hi

    Wisper Island ist so toll und ich sollte endlich mal den zweiten Band lesen. Ich hoffe es gefällt dir genau so gut wie mir :)

    xoxo Stella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin schon sehr gespannt was mich erwarten wird =)

      Löschen
  3. Sunny, Schnecki, Häschen ♥
    So viele Bücher! Das ist nicht akzeptabel, verdammt ;D
    Vorallem, wenn ich "nur" 11 Neuzugänge seit Dezember hatte! Was'n da looos? Willsch du ned dein SuB abbaue? ;)
    Nur ein Scherzchen, viel Spaß mit den tollen Büchern! :-*

    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey du süße Maus :-*

      Ich finde es aber total akzeptabel :-p Alles MEINE !!!! xD
      Nö mein SuB will groß und stark werden. Also wird er immer schön gefüttert und gestreichelt ^^
      Danke dir :-*

      Löschen
  4. Hey Sunny,
    da hast du dir einige spannende Schmöker besorgt. Direkt aufgefallen ist mir das Cover zu "Des Nebels Kinder" und der Klappentext klingt sehr thrillig. Was für eine schreckliche Entscheidung!
    Viel Spaß beim Lesen und viele Grüße, Emmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Emmi =)

      Das Cover gefällt mir auch total gut =) Bin schon sehr gespannt auf den Inhalt =)
      Danke dir =)

      Löschen
  5. Hi Süße,

    tadaaaa, noch mehr schöne Bücher =3 Okay, 1,2, interessieren mich auch, die anderen sind nix für mich xD Kennen wir ja schon ^^;
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim lesen Süße :-*

    Glg ❤
    Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Süße =)

      jaja ich habe nichts anderes erwartet ^^ Aber wie sollte es auch anders sein xD
      Vielen lieben Dank :-*

      Löschen
  6. Hallo Liebes :)
    Ich wusste gar nicht, dass "Whisper Island" so ein Schinken ist. :D
    Deine Ausbeute sieht bis auf "Winter People" wirklich gut aus, bissel Leserillen-lästig. :D "Das Kind" soll ja richtig gut sein, ist das nicht verfilmt worden? *grübbel*
    Ich bin gespannt auf deine Meinung zu "Des Nebels Kinder", das Cover gefällt mir richtig gut und es klingt recht interessant. :)
    Viel Spaß mit deinen neuen Schätzen. :-*

    Fühl dich gedrückt! ♥
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na Katjalein xD

      Ja ich war auch etwas erschrocken als ich den Wälzer gesehen habe xD
      Du und deine Leserillen :-p Immer was zu meckern xD
      Ich glaube das Kind wurde verfilmt. Habe es aber leider noch nicht gesehen. Muss ich dann mal machen wenn ich es gelesen habe =)
      Danke dir :-*

      Löschen
  7. SÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜNNY :D

    Deine Neuzugänge sind schon n kleines Highlight für mich geworden. xD Weil ich iwie immer mtibei war, wenn wir BEIDE in einen Kaufrausch verfallen sind lo.. Aber nöööö die packe ich mir hier gleich alle am liebstens selbst ein.
    *Wenn es schon so tolle Bücher sind, wieso nicht ^^?"*

    "Ein letzter Brief von dir" schockt mich grade etwas. ^^ Das du SOWAS liest? *gespannt bin*
    BTW Blutsommer *Auf dich und mich zeig* !! Hab ich auch. Mal schauen, wer eher zum lesen kommen wird. ^^

    Das STIGMA hätte mich jetzt auch angelockt. xD I MEAN: SERIENMÖRDER?!?! HALLO?! :D Bin ja auch mal aufgeregt, wie dir die anderen Fitzek zusagen werden. ^.^ Du hast auf jeden einen sicheren Vorrat angebaut. :D Muss nur doch die Zeit zum Lesen kommen. *Köder ausleg, damit sie uns in die Falle tappt*

    ALSO SCHÖNE NEUE BABYS, SO VIELE MÖRDER! SO VIEL BLUT! Besser kanns nicht gehen, oder? :D Wünsche dir ganz viel fun und Freude und schrei, wenn die Falle zugeschlagen hat. :D

    *DRÜCK, GLITZER & NOMMA DRÜCK*

    ~ Jack

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jacküüüüüüüüüüüüüüüü :-*

      Ich finde es toll das du meine Neuzugänge immer so sehr liebst xD Da weiß ich das ich alles richtig gemacht habe <3
      Und du wirst immer ein Teil davon sein. Wir ähneln uns einfach zu sehr :-* Und das ist auch verdammt noch mal gut so xD
      Bedien dich ruhig =) Meine Bücher sind auch deine Bücher *.*
      Ja ich bin selbst geschockt über "Ein letzter Brief von dir" ^^ Mal sehen ob es was für mich ist =) Vielleicht für den Sommer :-p
      *die Falle beobacht* Bis jetzt ist uns noch nichts hinein geraten =(
      Jaaaaaa viel Blut *.* Ich freu mich <3

      *dich ganz feste drück*

      Löschen
  8. Ach da sind ja schon einige deiner Neuzugänge. Ein Glück bin ich von Rebuy etwas abgekommen.
    "Stigma" kenne ich schon, da bin ich mega gespannt, was du zum Ende sagt. Winter People hat mir ganz gut gefallen, besonders atmosphärisch sehr schön. "Das Kind" war für mich bis jetzt der schwächste Fitzek, aber immer noch besser als viele andere Thriller. Und viel besser als der Film. Den mochte ich leider überhaupt nicht und kann gar nicht glauben, dass Fitzek da am Drehbuch mitgeschrieben haben soll. "Blutsommer" fand ich eigentlich ganz gut, aber die Entwicklung des Protagonisten am Ende, naja...
    "Der Nachtwandler" liegt noch auf meinem SUb bereit, wenn ich mal wieder eine Fitzek Dosis brauche. Und "Ein letzter Brief von dir" wollte ich eigentlich auch schon immer mal lesen.

    Na dann mal viel Spaß mit den Büchern und viiiiieeeel freie Lesezeit :D
    Lg Julia

    AntwortenLöschen

 
Design by Mira Dilemma.