[Blogtour] Neela - Ins Jenseits: Interview mit Maria Engels

6 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar

Hallo meine lieben Würmchen =)
Heute darf ich euch zu einem Interview mit Maria Engels einladen. Lehnt euch zurück und schnappt euch eine Tasse Winterzeittee.

Mit "Neela - Ins Jenseits" ist vor kurzem Dein erster Roman erschienen. Was ist das für ein Gefühl?
 
Ich bin total aufgeregt und am Rumhibbeln! Es ist einfach super, den Schritt endlich getan zu haben. Aber jetzt kommen auch ein paar Zweifel, am Buch, ob es gefällt. Ich hab auch schon ein bisschen Angst vor den ersten Rezensionen, aber das ist vermutlich normal. Eigentlich bin ich ganz zuversichtlich! =)

Wie sieht Dein Schreiballtag aus? So neben der Uni ist es doch bestimmt nicht immer leicht noch das Schreiben unterzubringen, oder?
 
Oh Gott, jetzt muss ich ja zugeben, dass ich ein fauler Autor bin. Ich schreibe sehr unregelmäßig, meistens wenn ich Lust oder eine gute Idee habe. Dieses Semester habe ich zum Glück zwei freie Tage, da geht das, aber sonst habe ich mir dann die Zeit genommen. Ich schreibe auch lieber (spät)abends, da konnte ich immer noch ein paar Schreibstunden einschieben.

Als Germanistikstudentin und Autorin liegt es ja Nahe, dass Du eine besondere Beziehung zu unserer Sprache hast. Ist Deutsch eine Leidenschaft von Dir? Was gefällt Dir so sehr daran sie zu lernen?

Na ja, meine Leidenschaft gilt eher den Geschichten und ihren Autoren. Germanistik hat viele positive Seiten und auch ein paar negative. Am besten gefällt mir der Bereich »Neuere Deutsche und Vergleichende Literaturwissenschaft«. Da behandeln wir verschiedene Epochen (oft Romantik und Moderne) und ihre Autoren.
Beim Schreiben geht es mir meist auch um die Geschichte, die ich erzählen will, die Sprache steht dann gern mal hinten an und wird im Nachhinein ausgebessert.


Dein Freund schreibt auch, zusammen mit ihm hast Du "Keine Zoombies" geschrieben. Wie sah diese Zusammenarbeit aus?
 
Das war eigentlich ganz entspannt, wir arbeiten sonst auch viel zusammen, lesen das Geschreibsel vom jeweils anderen gegen und diskutieren die Texte.
Die Zombiegeschichten waren schon fertig, sodass wir sie nur noch überarbeiten und anpassen mussten. Wie es geworden wäre, wenn wir die Geschichten auch zusammen geschrieben hätten, wissen wir ja leider nicht.
Es hat Spaß gemacht, das Cover zu suchen. Zum Glück waren wir uns schnelle einig und haben beide bei dem Bild gedacht: »Das ist es!«. Fehlte nur noch der Titel für das Bundle und die Reihenfolge der Storys. Und dann waren wir schon fertig. =)


Bekommst Du Hilfe und Unterstützung von deinem Freund, wenn Du einmal bei deinen eigenen Werken nicht weiterkommst?

 
Immer! Dass ich nicht weiterkomme, passiert recht häufig, einfach weil ich meine Geschichten nie durchplane oder meine Figuren einen anderen Weg einschlagen, als sie sollten. So bleiben gern mal Fragen offen oder mir fehlt die Begründung für etwas. Dann nerve ich David und zusammen finden wir meist eine Lösung. Ich rede allgemein gern mit ihm übers Schreiben und aktuelle Projekte. Dadurch entwickelt sich auch die Geschichte weiter, einfach weil immer neue Aspekte dazu kommen. Ich bin froh, dass ich ihn habe und er sich mein Gerede immer noch anhört!

Es gibt ja viele Autoren die von Klein auf nur dieses Ziel hatten – Erfolgreich sein mit ihren Werken. Wie sieht das bei Dir aus? Wo siehst Du Dich in ein paar Jahren?
 
Natürlich als Weltbestsellerautorin!
So wirklich hab ich mich damit noch nicht befasst. Ich habe nie mit dem Gedanken geschrieben, dass ich erfolgreich sein will. Früher wollte ich sogar Schauspielerin statt Autorin werden. Momentan hoffe ich, dass ich mit den Büchern Leser erreiche und sie Gefallen an den Geschichten haben. Vielleicht kann ich irgendwann mal vom Schreiben leben, aber das ist nicht mein primäres Ziel. Vermutlich müsste ich mich da auch mehr nach Trends richten, statt wild durch die Fantasywelten zu schreiben. ;)
Mein Berufswunsch ist Lektor und darauf arbeite ich auch momentan hin, was sich am Ende wirklich durchsetzt, wird sich zeigen.


Schweben dir momentan weitere Idee zu Geschichten im Kopf herum? Können wir uns in absehbarer Zeit auf neue Werke, außer der Fortsetzung von "Neela" freuen?
 
Psst! Das mit der Fortsetzung weiß doch keiner! :)
Da ich die Welt so mag, werden wohl auch noch ein paar Charaktergeschichten entstehen, vielleicht möchte David auch noch eine Story beisteuern. Ansonsten habe ich einen Fantasy-Krimi der nach Aufmerksamkeit schreit und eine Idee für einen Postapokalyptischen Roman. Wann es aber soweit ist, kann ich leider noch nicht sagen, da wird vielleicht doch Neela das Rennen machen.


Vielen Dank, dass Du Dir für die Fragen Zeit genommen hast. :)
 
Vielen Dank für die interessanten Fragen! =)

Auch hier habt ihr hoffentlich die rot markierten Buchstaben entdeckt die ihr für das Lösungswort braucht. Einfach das richtige Wort in das untere Formular eingeben und schon hüpft ihr in den Lostopf (vorausgesetzt es ist richtig^^)

Was gibt es zu gewinnen?
Platz 1: 1x das Printbuch "Neela - Ins Jenseits"
Platz 2: 1x Ebook "Neela - Ins Jenseits"
Trostpreis: 3x signiertes und unsigniertes Lesezeichen von "Neela - Ins Jenseits"

Teilnahmebedingungen:

1. Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung des Erziehungsberechtigten.
2. Teilnahme und Versand nur innerhalb Deutschlands. Beim eBook kann eine Ausnahme gemacht werden für Österreich und die Schweiz.
3. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
4. Keine Haftung für den Postweg.

Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    nett und charmand wie die Autorin hier sich selber beschreibt. Danke für das tolle Interview geht hier gerne an Sunny als Bloggerin.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Interview =)

    Genau so interessant wie das mit Neela =)


    LG
    Viviann von Seelen Leben

    AntwortenLöschen
  3. Hey liebste Sunny :3
    Wiedermal ein wundervolle Blogtour Beitrag *-*. Das Interview hat mir wahnsinnig gut gefallen, war sehr unterhaltsam und die Autorin wirkt super sympatisch. Ich bin ja durch eure Tour Beiträge eh schon voll heiß auf das Büchlein :D.

    *knuddel* ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lielan =)
      Dann hoffe ich das du ein Büchlein ergattern kannst und drücke dir die Daumen.
      *knuffs*

      Löschen
  4. Hallo liebste Sunny :)
    Ich bin so froh, dass wir dich für die Blogtour gewinnen konnten. :D
    Ich hatte jetzt zwar keine Tasse Winterzeittee, aber das kann ich ja noch nachholen. :)

    Liebe Grüße ♥
    katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebste Katja :-*
      Hach danke für das Kompliment ^^ Immer wieder gern :-p
      Duuuuu ich finde keinen Winterzeittee mehr -.- Gibts den nicht mehr oder wie?????? *in Panik verfall*

      Löschen

 
Design by Mira Dilemma.