[Rezension] Manuela Martini - Die Insel

10 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar
Titel: Die Insel
Autor: Manuela Martini
Teil einer Reihe: 1/?
Format: Hard Cover mit Schutzumschlag und Lesebändchen
Seitenanzahl: 400
Preis: 16,99€
Kindle Edition: 12,99€
Verlag: Arena 



Der Job auf der Perlenfarm mitten im türkisblauen Pazifik scheint perfekt - bis Hannah eines Tages im Dschungel der Vulkaninsel auf einen verlassenen Bunker stößt. Und dort jene mysteriösen Worte aus dem Tagebuch ihrer leiblichen Mutter entdeckt, die sie bis in ihre Träume verfolgen: Mete bab ou alatranp - Prepare for what is coming! Quelle

Das Cover gefällt mir richtig gut und es ist passend zur Atmosphäre des Buches. Die Palme, der Strand und das Meer lassen Urlaubsfeeling aufkommen. Doch die Augen ganz unten auf dem Cover lassen nichts gutes verheißen.

Der Klappentext hat mich sehr neugierig auf das Buch gemacht und ich finde er ist gut gewählt und verrät nicht allzu viel was auf den Leser zu kommt. Somit stürzte ich mich voller Vorfreude in die Seiten und freute mich auf eine packende und fesselnde Story.

Der Einstieg war ziemlich harmlos und der Leser lernt zunächst die Protagonistin Hannah und deren Freundin Nikki kennen. Sie haben sich in Australien kennen gelernt und bewohnen zusammen ein Hotelzimmer. 
Die 18jährige Hannah ist die Tochter einer Apothekerfamilie und beschließt nach der Schule für ein Jahr nach Australien zu gehen. Dort muss sie sich ihr Geld durch diverse Jobs selbst verdienen um über die Runden zu kommen. Für mich ist Hannah eine starke Persönlichkeit mit einem eigenen Kopf. Sie ist keinesfalls auf den Mund gefallen und entpuppt sich als eine wahre Freundin für Nikki. Ich hatte anfangs meine Schwierigkeiten mit ihr, doch je mehr die Geschichte voranschritt umso besser konnte ich mich mit ihr identifizieren. Auch wenn sie manchmal Selbstzweifel hat und lieber auf ihr Bauchgefühl hört konnte sie mich durchaus überzeugen. Sie lässt sich nicht unterkriegen und nimmt nicht alles hin was man ihr sagt. Sie kämpft für die Wahrheit und begibt sich dadurch in große Gefahren.
Nikki ist das komplette Gegenteil von Hannah. Sie ist schrill und quirlig. Sie weiß das sie gut aussieht und flirtet was das Zeug hält. Sie macht sich kaum über etwas Gedanken, außer über ihre Kreditkarte. Am Anfang ging sie mir mit ihrem Getue ziemlich auf die Nerven doch nach und nach wurde sie mir sympathischer. Und sie birgt ein Geheimnis ...
Im Laufe der Geschichte lernt man ziemlich viele Charaktere kennen, sodass ich manchmal den Überblick verloren habe. Viele spielten nur eine kurze Rolle und ich vergaß sie schnell wieder. 

Der Schreibstil ist flüssig und ich kam schnell voran. Die wachsende Spannung führte dazu das ich das Buch nicht aus der Hand legen wollte. 
Immer wieder wechselte die Handlung zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Manchmal habe ich nicht mitbekommen in welcher Situation ich mich gerade befinde. 
Es kam immer wieder zu Wendungen mit denen ich nicht gerechnet habe und die mich vollkommen mitgerissen haben. Ich wusste nicht mehr was Realität und was Traum war. Das hat die Autorin perfekt umgesetzt und ich konnte mich nicht mehr vom Buch lösen.
Auch am Ende schaffte die Autorin es mich zu verwirren und mit einem großen Fragezeichen zurück zu lassen. Somit kann ich es kaum erwarten den nächsten Band zu lesen.

Neben der Geschichte der Insel spielt auch die persönliche Geschichte von Hannah eine große Rolle. Alles ist miteinander verworren und verstrickt und bildet eine komplexe Geschichte. 

"Die Insel" ist der Auftakt einer Thriller-Reihe und konnte mich absolut fesseln. Ich wurde in die Geschichte hineingesogen und konnte mich kaum noch von ihr lösen. Aufgrund der vielen Charaktere war ich teilweise etwas verwirrt, jedoch zog sich die Spannung weiterhin fort. Nach Beenden habe ich noch ein paar Fragezeichen im Kopf und kann es nun kaum erwarten den zweiten Band zu lesen.


Infos zur Autorin:

Manuela Martini wurde 1963 in Mainz geboren und lebt heute als Autorin in Spanien. Nach ihrem Studium - Geschichte und Literaturwissenschaft - arbeitete sie als Regie- und Produktionsassistentin im Filmgeschäft. Ein Dokumentarfilm über Opal-Miner führte sie zum ersten Mal nach Australien, wo sie den Hintergrund für ihre ersten Romane fand. In München und Australien entstand ihre Krimireihe mit dem Ermittler Shane O'Connor.
Inzwischen lebt Manuela Martini auf einer Finca in Südspanien. Quelle
Die Reihe in der Übersicht:
Band 1: Die Insel
Band 2: Die Rache der Insel

 * Vielen Dank an den Verlag für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar *

Kommentare:

  1. Guten Morgen, Sunny:)
    Ich fand das Buch so richtig klasse und warte auch schon gespannt auf die Fortsetzung. Es war mal eine andere Art von Urlaubsfeeling;)

    Hab einen sonnigen Tag:)
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey =)
      Ich bin auch schon sehr gespannt wie es weiter geht =) Ich hoffe das Buch erscheint bald.

      Löschen
  2. Hi Süße,

    eine schöne Rezi, ein tolles Cover und kein Buch für mich xD Ist ja aber nicht schlimm ^^

    Glg :-*
    Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke meine Liebe :-* Hm vielleicht würde es dir ja doch gefallen. Escape und Hide magst du ja auch :-p

      Löschen
  3. Hört sich nach einem guten Buch an! Muss ich mal im Auge behalten ;)

    Liebste Grüße,
    Kasia

    AntwortenLöschen
  4. Ich nochmal. :)
    Also ich dachte ja das Cover kann man so nicht besser gestalten, ich finds echt nicht gut. Aber die Masche funktioniert irgendwie bei Band 2. :D Das sieht viel besser... komisch. :)
    Eine wirklich tolle Rezension, nur glaube ich nicht das dieses Buch mich begeistern könnte. :) Jedenfalls spricht es mich so leider nicht an! :)

    Liebe Grüße ♥
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir gefallen beide Cover ^^ Und ich kann es kaum erwarten den zweiten Band zu lesen *.*

      Löschen
  5. Hallo Liebes :)
    Ich mag die Cover! Dass die das von Band 2 auch so gut hinbekommen haben, der Wahnsinn *-*
    Ich freue mich schon auf das Buch :)

    Liebe Grüße ♥
    ps: Tolle Rezension :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja finde ich auch =)
      Bin schon sehr gespannt was du dazu sagst =) Also lies es ganz schnell ^^

      Löschen

 
Design by Mira Dilemma.