[Filmmeinung] Die Bestimmung

8 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar

Gestern war es endlich soweit. Ich war im Kino und schaute mir gemeinsam mit meinem Freund "Die Bestimmung" an.
Als wir in den Kinosaal kamen dachten wir zunächst einmal das wir falsch sind. Mein Freund bat mich noch mal auf die Karten zu gucken ob wir auch wirklich richtig sind. Ihr fragt euch nun sicher warum? Nun ja entweder war der Altersdurchschnitt 12 (wenn überhaupt) und auch ein paar sehr viel ältere Exemplare waren dabei. Wir fühlten uns also ein wenig fehl am Platz. Mein Freund ahnte schon schlimmes. Ist das ein Kinderfilm? 
Nach einer gefühlten Stunde Werbung ging es dann auch endlich los. Es wurde ruhig im Kino und der Film begann.


Also ich muss zunächst einmal sagen, dass ich die liebe Shailene Woodley (Tris) nicht ganz einschätzen konnte. Gefiel sie mir gut oder nicht? Ich war wirklich unschlüssig. Ich fand sie am Anfang schon ein bisschen komisch.

Doch nach und nach wuchs sie in ihre Rolle und hat mir sehr gut gefallen. 
Sie wurde genau wie im Buch agressiver und ehrgeiziger und wollte unbedingt zu den Ferox gehören.
Aber mal ehrlich. Ich wäre auch zu den Ferox gegangen. Die anderen sind mir zu langweilig. 
Ihre Gefühle zu Four erkennt man sehr gut in ihrer Mimik. Hier und dort ein heimlicher Blick, eine beifällige Berührung. Das hat mich schon ein bisschen amüsiert. Auch für jeden der das Buch nicht kennt waren die Zeichen eindeutig.




Theo James konnte mich als Four nicht wirklich zu 100% überzeugen. Er kam mir zu weich rüber. Ich hätte mir einen härteren Four gewünscht. 
Ja er hat Muskeln und eine ernste Miene aber irgendwie hat es bei uns nicht gefunkt. Ich fand es toll wie er Tris beigestanden hat.
Er hat mir im Buch definitiv besser gefallen als im Film (zumal ich mir da selber ausmalen konnte wie er aussieht).
Trotz allem ist er kein schlechter Schauspieler aber meiner Meinung nach für die Rolle nicht ganz so geeignet.







Kommen wir nun mal zu einem Schauspieler der mich vollkommen überzeugen konnte. Jay Courtney als Eric. Herrje ich war einfach nur begeistert von ihm. Ja ich weiß er ist der Bösewicht aber die Besetzung hat gepasst wie die Faust aufs Auge. Er scheint für die Rolle geboren zu sein.
Er strahlt für mich Härte, Arroganz und Überlegenheit aus. Von den Schauspielern hat er mir mit am besten gefallen. Jaaa ich steh schon ein  bisschen auf die Bösewichte. 
Daumen hoch für diesen tollen Schauspieler (ein bisschen Eric hätte Four auch mal gut getan).

Auch toll fand ich Kate Winslet als Jeanine. Sie ist in meinen Augen ohnehin eine tolle Schauspielerin und konnte mich auch in dieser Rolle wieder vollkommen überzeugen.

Christina hatte ich mir vom Buch her ganz anders vorgestellt, doch ich fand sie im Film genauso toll wie im Buch.

Ich fande den Film wirklich toll und er ist durchaus sehenswert. Sicher wurde hier und da einiges verändert doch im großen und ganzen sind die Produzenten nah am Buch geblieben. 
Der Film ist wie das Buch voller Action und Gefühl. Also für jedermann etwas dabei. Auch meinem Freund hat der Film sehr gut gefallen (eher die Kampfszenen als die Schnulze) und er hat es nicht bereut mit mir in den Film gegangen zu sein.

Wer das Buch gelesen hat muss diesen Film einfach gucken. Es geht gar nicht anders. Also husch ab ins Kino mit euch wenn ihr nicht schon drin gewesen seid.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Sunny,
    tolle Kritik! Ich finde die Schauspieler eigentlich ganz gut, so negativ geschockt wie bei "Twilight" war ich hier nicht xD Aber Twilight ist auch ne andere Story ;)
    Die Trailer fand ich bisher alle sehr gelungen und eine ausdrücklich negative Meinung habe ich bisher auch noch nicht zum Film gehört.
    Jetzt hab ich Lust ins Kino zu gehen xD Danke dafür ;)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Carly =)
      Die Besetzung ist definitiv besser als bei Twilight =) Aber das ist ja auch nicht schwer ^^
      Ich wünsche dir viel Spaß wenn du dir den Film anguckst ♥

      Löschen
  2. Hallo liebe Sunny :)
    Na nett sieht anders aus bei Jay Courtney. :) Ich kann mich nur noch wage an die Figur Eric erinnern, obwohl ich das Buch ja erst gelesen habe. :)
    Klingt toll was du schreibst, ich musste den Kinobesuch auf nächste Woche verschieben. Aber dann! :)

    Liebe Grüße ♥ und frohe Ostern
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Katja =)
      Ja er guckt sehr grimmig aber er ist einfach toll ^^
      Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Gucken ♥

      Löschen
  3. Ich war von Eric auch total begeistert. Allein die erste Szene auf dem Dach in der Eric auftaucht, wird wahrscheinlich immer in meinem Kopf bleiben, denn mein erster Gedanke war: "Perfekt!" "Es passt perfekt!" ... und Four war auch nicht meins... Meine Kritikpunkte sind deinen sehr ähnlich... Manchmal war er einfach zu lieb :)

    Wünsche Dir noch wundervolle Ostertage!

    <3 Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa genau die Szene auf dem Dach. Da dachte ich: Wow einfach nur perfekt getroffen =)
      Schön das wir einer Meinung sind ♥

      Löschen
  4. Guten Morgen Sonnenschein,

    eine schöne Filmrezension, auch wenn ich deine Meinung mit Eric nicht teilen kann. :P Four war im Buch def. besser. Aber tolle Unterhaltung bietet der Film allemal.

    Ich wünsche dir einen schönen Feiertag. <3

    Glg
    Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Micha ♥
      Ja ich weiß du bist Team Four :-p Aber ist doch ok =)
      Ich bin nun doch etwas neugierig wie es weitergehen wird =)

      Löschen

 
Design by Mira Dilemma.